logo

Landesgruppe Saarland im
Beagle Club Deutschland e.V.


Aktuelles

Drucken

Spaziergang 28.08.2016

Temperaturen um 36 Grad wurden an den Vortagen dieses Spaziergangs im Saarland gemessen.
So wundert es auch nicht, dass an diesem Sonntag Vormittag nur 9 Hunde mit 12Begleitern zur Wanderung erschienen sind.
Es waren beim Abmarsch am Hundeheim in Altstadt zwar nur 27 Grad, jedoch hatten sich die Verantwortlichen dazu entschlossen an diesem Tag,
aus Rücksicht auf Mensch und Tier, nur eine kurze Strecke zurückzulegen.
So ging‘s dann auf direktem Wege zum nahe gelegenen Bach wo sich die Vierbeiner erst mal erfrischen konnten und dann auf direktem Weg zurück in den Wald,
wo noch eine kleine Rundstrecke bewältigt wurde, ehe der Weg zurück zum Hundeheim wieder eingeschlagen wurde.
Hier auf der überdachten Terrasse warteten schon einige Zurückgebliebene und so konnte die Wirtin etwas früher als gewöhnlich das Mittagsmahl im Freien servieren.
Den Hunden machten die Temperaturen aber wenig aus, was man beim Herumtoben auf dem Hundeplatz feststellen konnte.
Als sich die Runde gegen 16:00 Uhr auflöste war der allgemeine Tenor aber sehr positiv.

 

Drucken

CSS am 24.07.2016

Zum 5jährigen Jubiläum der LG Saarland war diese auch Ausrichter der CSS 2016.

Die Hugo-Strobel-Halle in Altstadt war Austragungsort dieser Ausstellung die nur einmal im Jahr in

Deutschland stattfindet.

Am Vorabend fand ein gemütliches Beisammensein im Hotel-Restaurant Hochwiesmühle in Bexbach statt.

Der Sonntag war dann dem Auftritt der Beagles und ihrer Händler vorbehalten.

Die Mitglieder der LG hatten die Halle an den Tagen zuvor schon für die Ausstellung vorbereitet.

Unter den Augen des Richters Herr Michel Roth- Waldmeier aus der Schweiz,

der sich sehr um eine faire Beurteilung bemühte,

lagen Freud und Leid eng beieinander.

Aber wie das nun mal so im Leben ist können auch hier nicht alle als Sieger nach Hause gehen.

Es war eine gelungene Veranstaltung bei der sich die Mitglieder der LG selbstlos engagierten

und so zum Gelingen einen großen Teil beitrugen.

Das Echo der Aussteller, die aus ganz Deutschland angereist waren, war durchwegs positiv.

Am Ende kann man von einer gelungenen Veranstaltung ausgehen, was die Verantwortlichen natürlich sehr freut.

Ergebnisse der CSS

BOB u BOS

Drucken

ZZP am 23.07.2016

 

Am Vortag der CSS des BCD fand unsere alljährige Zucht-Zulassungs-Prüfung statt.

Es waren 8 Hunde gemeldet. Die auch alle erschienen sind.

In verschiedenen Kategorien wurden die Beagels von den beiden Richtern, Herr Trumpfheller und Herr Kliebenstein bewertet.

Als Referee war Herr Derscheid an diesem Tage vor Ort.

Das Ergebniss konnte sich sehen lassen.

Alle 8 Hunde haben die Prüfung bestanden und sind nun zur Zucht zugelassen.

Es war ein erfolgreicher Tag nicht nur für die Teilnehmer, auch die LG konnte zufrieden sein.

Der Wettergott war auf unserer Seite und drehte während der Prüfung den Regenhahn zu.

Es waren einige Zuschauer vor Ort und die Wirtin im Hundeheim hatte reichlich zu tun.

Einen herzlichen Glückwunsch geht an alle Teilnehmer zur bestandenen ZZP.

Wir wünschen allen viel Erfolg bei der Zucht unserer so geliebten Rasse!

k-DSC 6594

 

Drucken

BCD Mantrailing Prüfung

Nach dem die LG Saarland 2015 mit der Ausbildung zum Beagle Diplom begonnen hat, sollte es in 2016 mit einer Mantrailing-Prüfung weiter gehen.
So fand am 02.07.2016 die erste BCD Mantrailing- Prüfung im Saarland statt.

Um 9.00 Uhr trafen sich also drei Prüflinge mit vier Hunden, Leistungsrichterin Maria Hammans, Prüfungsleiterin Birgit Posth, Simone Fickinger als fleißiger Helfer und drei VP´s bei bewölktem aber (noch) trockenem Wetter auf dem Schulhof in Kirkel Altstadt.

Nach einer kurzen Besprechung sollte es auch im Wohngebiet losgehen, denn es gab ja 4 Hunde in Stufe 2A und 2B zu prüfen und pünktlich zum ersten Trail kam dann auch der Regen.

Bei der Stufe 2B (Wohngebiet) ist der Trail maximal 300 m lang mit mindestens zwei deutlichen 90- Grad- Richtungswechseln an zwei Kreuzungen, an denen sich der Hund für die richtige Richtung entscheiden muss.

Denn Anfang machte Michaela Hornung mit Mira (Ilse vom Brunnenacker), gefolgt von Thomas Hornung mit Tosca von der Halben Welt, Bärbel Würtz mit Ayla von Burg Kirkel und zuletzt noch einmal Michaela Hornung diesmal mit Darina von Burg Kirkel. Alle Hunde haben ihre Versteckperson im Wohngebiet nach kurzer Zeit und ohne Umwege gefunden.

Nun legte sich auch die Nervosität bei den Hundeführern ein wenig, denn die erste Runde war geschafft. An unserem Treffpunkt wurde ein kleiner Imbiss vorbereitet, damit wir gestärkt in die nächste Runde konnten. Leider mussten wir für die Prüfung im Waldgebiet zwei mal unseren Standort verlegen bedingt durch Arbeiten im Wald.

Bei der Stufe 2A (Waldgebiet) ist der Trail maximal 300 m lang mit mindestens zwei deutlichen 90- Grad- Richtungswechseln.

Am ersten Stop konnte nur ein Hund geprüft werden, hier wurde es dann wieder für Michaela mit Mira Ernst. Mira hat ihre VP aber wieder sehr schnell gefunden. Am Ende des Trail´s sagte Maria und Simone, dass kurz vor Mira ein Eichhörnchen den Weg gekreuzt hat. Weder Michaela noch Mira hat dies bemerkt, wenn dies mal keine Ablenkung für einen Beagle ist.

Nun ging es zum zweiten Stop das Waldgebiet am Hundeplatz des SV OG Altstadt, der Hundeplatz auf dem auch wöchentlich die Trainingsstunden für das Beagle Diplom stattfinden und viele Spaziergänge der LG enden. Von da konnten dann auch die drei Teams Thomas mit Tosca, Bärbel mit Ayla und Michaela mit Darina noch geprüft werden. Auch im Waldgebiet waren alle VP´s schnell gefunden.

Das Hundeheim hat an diesem Tag etwas früher wie gewöhnlich geöffnet, so konnten die Bewertungsbögen und Urkunden gemütlich bei Kaffee und Kuchen fertig gemacht werden. Alle Formalitäten waren bis ca. 15.30 Uhr erledigt und die Teilnehmer konnten stolz sein, denn alle Hunde haben die BCD Mantrailing- Prüfung 2A und 2B im I. Preis bestanden.

Abschließend möchte die LG noch einmal ein großes Dankeschön an die Teams, LR Maria, PL Birgit, fleißiger Helfer Simone und die VP´S Martin, Anabelle und Björn sagen. Ohne euch wäre diese Prüfung nicht möglich gewesen.

k-IMG 20160702 154245

Drucken

Spaziergang 19.06.2016

Am Sonntag, 19.06.2016 trafen sich 18 Zweibeiner mit ihren Beagles zum monatlichen Spaziergang der Landesgruppe Saarland.
Bei schönem Wetter ging es um 11.00 Uhr unter der Führung von Thomas los. Er führte die Truppe ca. 2 Stunden über einigermaßen gut begehbare Wege nach Homburg und zurück. Der Regen der letzten Wochen macht die Planung der Strecke zur Zeit etwas schwierig.
Unsere neue und alte Wirtin + Köchin Marion mit ihrem Mann Joachim warteten bei Ankunft der Truppe schon mit dem leckeren Mittagessen.
Es hat, wie wir es von ihnen gewöhnt sind, klasse geschmeckt, Danke.
Da auch ein Geburtstagskind unter uns war, gab es nach dem Mittagessen für alle anwesenden Mitglieder leckeren Geburtstagskuchen.
Kurz und knapp, da unser Schriftführer eine kleine Reise nach Erfurt gemacht hat und die Vertretung schreibfaul ist, wie jedes Treffen der LG, es war ein schöner Sonntag.

k-20160619 145640

 

Drucken

Tag des Hundes 04.06.2016

„Land unter“, so könnte man den Beginn der Veranstaltung zum Tag des Hundes auf der Hundesportanlage des SVOG Altstadt bezeichnen. Der Spaziergang der am Anfang geplant war musste um eine halbe Stunde verschoben werden, da Petrus die Regenschleusen weit geöffnet hatte. Als sich dann der erste helle Fleck am Himmel zeigte, startete die kleine Gruppe zu einer Kurzwanderung. Mehr war einfach nicht möglich, da die Wege nur ganz schlecht zu begehen waren und auch der Regengott einfach kein Erbarmen hatte. Nach der Rückkehr mussten die meisten zweibeinigen Teilnehmer erst mal die Kleider wechseln. Der Regen ließ mittlerweile etwas nach und so konnten die Hunde etwas auf dem Platz herumtoben. Patrick hatte inzwischen schon den Grill befeuert und so wurde wie immer bei Veranstaltungen der LG Saarland „Gudd gess“. Als sich doch die Sonne so ganz vorsichtig hinter den Wolken heraus traute gab Michaela mit ihren drei Hunden einen Einblick, wie die Ausbildung zum Beagle Diplom aussehen soll. Fazit: Kein Wetter für einen Tag des Hundes. Ganz herzlich möchten wir unsere neue und alte Wirtin Marion mit ihrem Mann Joachim willkommen heißen. Es ist schön, dass ihr wieder da seid.

Bilder--> Bildergalerie

Drucken

Spaziergang 17.04.2016

Frühling läßt sein blaues Band

wieder flattern durch die Lüfte.

Süße, wohlbekannte Düfte

streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

wollen balde kommen.

Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist's!

Dich hab ich vernommen!

Dieses schöne Gedicht von Eduard Mörike könnte auch der Wegbegleiter gewesen sein für den ersten Frühlings-Spaziergang im Jahre 2016. 22 Teilnehmer waren unterwegs mit ihren Vierbeinern um sich die frische Frühlingsluft um die Nase wehen zu lassen. Unter der Führung von Thomas wurden die Wege rund um Altstadt für ca. 2 Stunden bewandert. Der Abschluss bildete wie immer das Mittagsmahl im Hundeheim mit gemütlichem Beisammensein.

Bilder von unserem Spaziergang gibt es wie immer in der Bildergalerie

Drucken

Spaziergang 20.03.2016

Eine stattliche Zahl Teilnehmer trafen sich am Palmsonntag vor dem „Landhaus zum kleinen Sägeweiher“ in Limbach. Unter der Leitung von Thomas ging es zu einer sehr schönen Wanderung in ebenem Gelände zwischen Eschweilerhof und Abstäberhof. Auf halber Strecke gab es einen kurzen Stopp an der Silbersandquelle die früher auch Donnerloch genannt wurde. Dabei handelt es sich um eine „intermittierende Quelle“ aus der ähnlich wie bei einem Geysir das Wasser aus dem Boden in Intervallen nach oben geschleudert wird. Sie entspringt in etwa einem Meter Tiefe im darunter liegenden Fels. Das Quellwasser wirbelt von Zeit zu Zeit den darüber liegenden Sand nach oben. Durch die dauernde Wiederholung entsteht die pulsierende Bewegung des Sandes. Gleichzeitig werden alle Schmutzteile aus dem Sand ausgespült was ihm das silberne Aussehen verleiht. Nachdem sich die Hunde an dem kühlen Nass gelabt hatten ging es zurück zum Ausgangspunkt. Im Landhaus war das Mittagessen schon vorbestellt und so konnte es zum gemütlichen Teil des Tages übergehen. Für jeden Teilnehmer gab es eine kleine Überraschung: Der Palmhase war zwischenzeitlich zu Besuch und hatte für jeden ein kleines Geschenk hinterlegt, was gerne angenommen wurde. Nachdem Vor- Haupt- und Nachspeise verzehrt waren saßen die meisten Beaglefreunde noch bis spät in den Nachmittag gemütlich beisammen.

Schön war’s“ !!!!!!!

Drucken

Spaziergang 21.02.2016

Hurra, Hurra!!! 27 Personen waren da.
Mit dieser Rekordteilnehmerzahl startete die Gruppe unter der Führung von Patrick zum morgendlichen Spaziergang durch Wald und Feld.
Da die schlechte Witterung der letzten Tage die Feldwege aufgeweicht oder unter Wasser gesetzt hatte, musste die Wanderung weitgehend auf befestigten Wegen durchgeführt werden.
Die Stimmung war gut auf diesem fast zwei stündigem Rundgang.
Es ist eine tolle Sache, dass auch an diesem Tag wieder neue Beagle Freunde dabei waren um zu sehen, was bei der LG Saarland so geboten wird.
Die gute Nachricht dieses Tages ist, dass nachdem im letzten Jahr die Teilnehmerzahl bei den Spaziergängen etwas rückläufig war, jetzt wieder ein permanenter Anstieg zu verzeichnen ist. Es scheint sich herum zu sprechen, dass man hier mit seinem Beagle gut aufgehoben ist.
Vor allem das Herumtoben der ganzen Meute nach dem Spaziergang auf dem Hundeplatz ist immer wieder eine tolle Sache.
Aus Anlass des 13. Geburtstages von Lorin, dem Hund unserer Chefin, gab es noch Kaffee und leckeren Kuchen, von ihrer Herrin selbst gebacken. (eigentlich könnte sie das ja auch zu jedem Spaziergang machen)!!!!
Wir wünschen Lorin noch viele Jahre bei bester Gesundheit mit ihrer Familie.

k-12705192 1007635865970479 1285394590041199299 n k-1383995 1007660882634644 729980946610122984 n

 

 

Drucken

Spaziergang 17.01.2016

Eine stattliche Zahl von Beaglefreunden mit ihren Hunden nahmen an diesem herrlichen Sonntagvormittag an der ersten Wanderung im neuen Jahr teil. Der erste so sehr herbeigesehnte Schnee in diesem Winter und Sonnenschein waren die äußeren Begleitumstände dieses kurzweiligen Rundgangs durch Wald und Feld. Nach der Rückkehr war für die Hunde toben im Neuschnee auf dem Hundeplatz angesagt. Es war eine helle Freude den Vierbeinern zu zusehen wie sie auf dem ungewohnten Geläuf ihre Runden drehten. Es war ein guter Auftakt in ein für die L.G. Saarland so ereignisreiches Jahr.

Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“

Drucken

Weihnachtsfeier 2015

Im festlich geschmückten Hundeheim des SV OG Altstadt nahmen 18 Mitglieder an der diesjährigen Weihnachtsfeier teil.
Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende, die einen kleinen Rückblick auf das vergangene und eine Vorausschau auf das kommende Jahr gab wurde ein kleines Quiz angeboten, bei dem es darum ging Weihnachtslieder zu erraten.
Inzwischen war auch schon das Büffet aufgebaut und es wurde reichlich Gebrauch davon gemacht.
Der Nikolaus war in diesem Jahr leider nicht vor Ort, jedoch hatte er einen würdigen Vertreter gesandt. Mit ihm wurde fleißig gesungen und seinen Worten gelauscht.
Wie in jedem Jahr war auch wieder eine stattliche Tombola aufgebaut, bei der die vielen Preise auf ihre neuen Besitzer warteten.
Mit einem fröhlichen Beisammensein endete die letzte Veranstaltung der LG Saarland im Jahr 2015.