Landesgruppe Saarland im Beagle Club Deutschland e.V.

Aktuelles

  • 21.04.2024

    Spaziergang

    Heute stand bei den Saarbeagles der erste Spaziergang im Frühling an. Und er sollte zeigen was er kann. Treffpunkt war in Schüren einem Ortsteil von St. Ingbert bei der Traditionsgaststätte Wommer. Von dort aus gibt es viele Wege die zwischen dem Mäusbach, Birkelbach und dem Ruhbachtal verlaufen. Schnell war die Gruppe pünktlich zusammen und bei noch gutem Wetter starteten wir unsere Tour. Teils über die vorhandenen Wege teilweise über schmale Pfade quer durch den Wald. Diese machen besonders Spaß denn die Beaglenasen haben hier viel zu schnuppern. Es war ein kühler Tag und nach einer Stunde fing es dann auch noch leicht an zu graupeln und der Wind wurde heftiger. Es traf sich gut das wir gerade nah an Schüren und dem Restaurant Wommer vorbei kamen. Kurzerhand entschieden wir uns die Wanderung zu beenden. Und das war auch gut so. Nachdem wir gerade in dem gemütlich warmen Lokal platz genommen hatten, fing es draußen heftig an zu graupeln und noch mehr zu stürmen. Es wurde komplett weiß und sah aus wie im Winter. April macht eben was er will. Nach einem leckeren Mittagessen und netten Gesprächen machten sich alle Zwei und Vierbeiner wieder auf den Heimweg.

  • 03.03.2024

    Spaziergang

    Treffpunkt war für die Mitglieder und Gäste der LG Saarland um 11.00 Uhr am Hundeplatz des SV OG Altstadt. Da Thomas an diesem Sonntag nicht dabei sein konnte, hat kurzerhand Egon diese Aufgabe übernommen und die Spaziergänger durch die Wälder und über Felder von Altstadt geführt. Egon danke dafür. Nach Ankunft auf dem Hundeplatz wurden zuerst die Hunde versorgt, bevor die Zweibeiner im Hundeheim mit leckerem Essen versorgt wurden. Zwischen Mittagessen, Kaffee und Kuchen durften wie gewohnt die Hunde auf dem Platz noch ausgiebig toben. Am Nachmittag ging dann wieder ein schöner Tag bei der Landesgruppe Saarland zu Ende.

  • 04.02.2024

    Spaziergang

    Zu unserem monatlichen Spaziergang war am 04.02.24 um 11.00 Uhr Treffpunkt am Hundeplatz des SV OG Altstadt. Nachdem alle angemeldeten Mitglieder anwesend waren, fuhren wir gemeinsam nach Jägersburg und parkten am Wanderparkplatz (gegenüber dem Fun Forest und dem Jägersbürger Weiher).
    Dort ging auch direkt unsere Runde los. Sie führte uns durch den Wald, vorbei an Pferdekoppeln und dem Möhlwoogweiher.
    Der Möhlwoogweiher ist ein idyllischer Weiher, der nicht überlaufen ist und zu der „Jägersburger Weihertour“ gehört.
    Nach ca. 1,5 Std. kamen wir wieder am Hundeplatz an, aber zum Freilauf hatte heute irgendwie keiner Lust, da das Wetter nicht wirklich so toll war. So endete am Nachmittag wieder ein schöner Sonntag bei den Saarbeagles.

  • 07.01.2024

    Spaziergang

    Unseren Spaziergang für diesen Tag, haben wir kurzfristig aus verschiedenen Gründen "zum Neujahrsempfang" umgestaltet.
    Wir trafen uns um 12.00 Uhr zum runden Tisch im Hundehäuschen.  Zur Begrüßung  gab es zuerst einmal ein Glas Sekt welches schon vorbereitet war. Dann folgte das Mittagessen um 12.30 Uhr. Im Anschluss, sozusagen zum Dessert, wurde eine Schüssel mit Glückskeksen gereicht, aus der sich jeder ein Keks ziehen durfte. Natürlich wurden dann die Kekse zusammen geöffnet und die  "Glückssprüche" wurden vorgelesen. Naja warten wir mal das Jahr ab, ob die Sprüche recht hatten. Es war eine gesellige Runde mit vielen Gesprächen und Neuigkeiten die wir dann nach dem Kaffee und Kuchen noch im hellen beendet haben.

  • 10.12.2023

    Glühwein- und Jahresabschlusswanderung

    Und schon wieder ist ein Jahr vergangen und der letzte Termin der LG stand an. Wir hatten uns im Vorfeld schon mal Gedanken gemacht, was man für einen Jahresabschluss machen könnte. Es gab verschiedene Vorschläge im Vorstand, aber wir haben uns dann auf eine Glühweinwanderung festgelegt.
    Wie immer trafen wir uns um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz. Die Wanderstrecke, die durch die Wälder und Wiesen in Altstadt und Umgebung gegangen ist, wurde von Thomas und Dany festgelegt und in der Hälfte der Strecke wurde ein Stopp eingeplant. An diesem Stopp stand dann , leider nicht der Nikolaus mit seinen Rentieren, sondern der rote Ferrari unserer LG-Vorsitzenden  mit warmen Punsch, Lebkuchen und Christstollen und hat unsere Wandertruppe, bei doch trockenem Wetter, etwas verpflegt, damit sie dann den restlichen Weg besser bewältigen konnte.
    Als die Wandertruppe so gegen 13.00 Uhr am Hundeplatz wieder ankam, hatten sie leider den Nikolaus verfehlt, denn der hatte im Hundeheim die Tische etwas dekoriert und für JEDEN eine kleine Tüte aufgestellt, sogar an die Hunde hatte er gedacht und einen Beutel mit Leckerlies da gelassen.
    Im Vorfeld hatte der Vorstand ja gebeten, dass jeder Teilnehmer ein Wichtelgeschenk mitbringen sollte und das hat auch jeder gemacht.
    Nach dem Mittagessen, dazu waren dann  noch einige "FUSSKRANKE" eingetroffen, wurden die Wichtelgeschenke mit Nummern versehen. Jeder Anwesende zog sich eine Nummer blind aus dem Lostopf. Nachdem alle Nummern gezogen waren,  bekam jeder das dazu gehörige Geschenk. Wir haben dann ALLE zusammen die Geschenke ausgepackt und wir konnten uns schon den einen oder anderen" Lacher" nicht verkneifen.  Im Anschluss gab es noch Kaffee und Kuchen und die Hunde durften auch noch auf dem Platz rennen.
    Ich denke es war mal wieder ein schöner Tag, in kleiner Runde, bei der LG und ALLE verabschiedeten sich wünschten ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und traten die Heimfahrt an.


     
    k IMG 20231210 WA0004 k IMG 20231210 WA0005
  • 05.11.2023

    Spaziergang

    Bei bestem Herbstwetter haben sich doch einige mutige Zwei- und Vierbeiner dazu entschlossen am Spaziergang der Landesgruppe teilzunehmen. Wir sind gute 1,5 h durch den Wald, über die Felder und durch Altstadt gelaufen. Im Anschluss wurde sich im trockenen warmen Hundeheim eingefunden und der Tag wurde wie immer bei gutem Essen und Getränken in einer gemütlichen Runde beendet.

    Dany Kannhäuser

  • 30.09.2023

    Beaglediplomprüfung

    Am Samstag den 30.09.2023 war es endlich soweit, die Beaglediplomprüfung der LG Saarland fand statt. Auf diesen Tag haben 9 Teams ein halbes Jahr hintrainiert. Es wurden dreimal Stufe A, einmal Stufe B, einmal Stufe C Sport und viermal die Begleithundprüfung geprüft. Als Leistungsrichter wurde Herr Bruno Müller eingeladen, der alle Stufen sowie die Begleithundeprüfung fair bewertete. Bevor es an das gemeinsame Mittagessen ging wurden die Ergebnisse verkündet und es haben alle Teams ihre Prüfungen bestanden. Die Prüfungsleiterin Frau Posth übergab die Urkunden und Schleifen. Im Anschluss wurde der Tag bei einem gemeinsamen Mittagessen ausgeklungen. Wir hoffen, dass die Teilnehmer*innen von diesem Jahr und vielleicht neue Teilnehmer*innen 2024 die nächsten Stufen des Beaglediploms anstreben. Der Prüfungstermin, sowie der Trainingsstart werden rechtzeitig bekannt gegeben.

     

  • 16. & 17.09.2023

    ZZP und 3. SRHA

    Ein langes und sonniges September Wochenende liegt hinter der LG Saarland und die ganze Arbeit hat sich gelohnt.
    Am Samstag den 16.09.2023 fand unsere ZZP bei besten Wetterverhältnissen statt. Morgens um 8.00 Uhr fing der Samstag mit dem Aufbau der Zelte und des Rings an. Es waren 12 Beagles gemeldet und ALLE waren um 10.00 Uhr auf dem Hundeplatz. Somit konnten wir pünktlich starten. Nachdem der Wesenstest durchgeführt war, mussten alle noch gemessen werden und die Zahnkontrolle durchlaufen. Die dann folgende Formwertbeurteinung musste nicht mehr von allen 12 Beagles gemacht werden, da einige sie schon über Ausstellungen hatten. Natürlich gab es nach getaner Arbeit auch etwas zu essen (Fleischkäse mit Kartoffelsalat) Den ganzen Tag konnte sich mit selbstgebacktem Kuchen verköstigt werden. Ein großes Dankeschön geht hier an unsere beiden Richter Uschi Steinbeißer und Stephan Knappe für ihre Bewertung der Beagles und natürlich herzlichen Glückwunsch an alle bestandenen Hunde.

    Am Sonntag den 17.09.2023 fand unsere lang geplante 3. Spezial-Rassehunde Ausstellung statt. Auch an diesem Tag fing der Tag für die LG-Leute um 8.00 Uhr an. Wieder meinte es der Wettergott sehr gut mit uns und bescherte uns Sonnenschein mit warmen Temperaturen. Die Stimmung im Ring und um den Ring war fröhlich und gut gelaunt. Auch von den Ausstellern kam wieder positives Feedback an die Landesgruppe zurück. Natürlich war an diesem Tag auch die Verpflegung wie immer sichergestellt. Es gab morgens belegte Brötchen, den ganzen Tag selbstgebacken Kuchen und ab 12.00 Uhr Würsten vom Grill. Nach dem Richten wurden bei einem Glas Sekt oder O-Saft noch einige Gutscheine unter den Ausstellern verlost, welches immer eine fröhliche Sache ist. Nach der Ausgabe der Unterlagen konnten ALLE den verdienten Heimweg antreten. Nochmals Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und an alle die dieses Jahr nicht vorne stehen konnten, können es ja im nächsten Jahr bei unserer 4. SRHA am 08. September 2024 erneut versuchen und man selbst hat ja sowieso immer den schönsten Hund, so soll es ja auch sein. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Richterin Uschi Steinbeißer die spontan als Ersatz für Frau Isolde Huber eingesprungen ist. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Landesgruppenmitgliedern für ihr Engagement und natürlich den Vorstandsmitgliedern die im Vorfeld alles geplant und organisiert haben. Ohne euch alle wäre ein solches Wochenende nicht möglich.


    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 23.07.2023

    Spaziergang 23.07.2023

    Unser Spaziergang am 23. Juli 2023 war mal etwas ganz anderes als die Spaziergänge in den vergangenen Sommermonaten.
    Nachdem einige Mitglieder den Vorschlag gemacht hatten, wegen der Hitze im Sommer, einmal ganz früh loszugehen und dann einfach nach dem Spaziergang ausgiebig zu Frühstücken, haben wir das am 23. Juli 2023 umgesetzt.
    Der Treffpunkt war wie immer auf dem Hundeplatz, aber um 9:00 Uhr schon. Thomas hatte wie immer eine schöne Runde ausgesucht, welche auch fast immer durch den Wald ging. Es waren zwar nicht so viele Zwei- und Vierbeiner beim Spaziergang, wie wir uns erhofft hatten, aber zum Frühstücken waren wir doch noch eine schöne Runde.
    Leider war an diesem Tag das Hundehäuschen nicht bewirtet, aber wir konnten unsere Marion überreden, uns an dem Sonntag ein tolles Frühstück mit Kaffee und Tee, Orangensaft, Rührei, Wurst, Käse, Marmelade und Brötchen zu machen und es war, wie immer SUPER. Den dabei gewesenen Mitgliedern hat es sehr gut gefallen. Leider konnten unsere Beagles nicht mehr im Anschluss auf dem Hundeplatz rennen, da die Schäferhunde immer Sonntags bis 14:00 Uhr Training haben. Somit konnten wir unseren Spaziergang an dem Sonntag so gegen 13:00 Uhr beenden und ALLE konnten noch einen gemütlichen Sonntagmittag zu Hause genießen.
    Die Erkenntnis des Tages war, wir sollten es wiederholen.
    Der Vorstand setzte sich noch danach zusammen um die weiteren Termine des Jahres zu planen und besprechen sowie auch einen Termin für nächstes Jahr im September für unsere ZZP und Ausstellung festzulegen.

    Birgit Posth

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 11.06.2023

    Spaziergang 11.06.2023

    Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich ein paar Mitglieder der Saarbeagles zum monatlichen Spaziergang. Da es an diesem Tag sehr warm war, entschieden sich die Spaziergänger für eine sehr kleine Runde durch die schattigen Wälder von Altstadt. Wieder am Hundeheim angekommen wurden zuerst alle Vierbeiner mit frischem Wasser versorgt, bevor es für die Zweibeiner Mittagessen gab. Im Anschluss durften die Beagles wieder auf dem großen Platz miteinander Spielen. Es war ein schöner warmer Tag mit den Saarbeagles.

    Dany Kannhäuser

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 14.05.2023

    Muttertag bei den Saarbeagles 14.05.2023

    Heute trafen sich wieder einige Mitglieder der Saarbeagles zum monatlichen Spaziergang. Thomas führte uns, bei herrlichem Frühlingswetter, über die Felder von Altstadt Richtung Niederbexbach und wieder zurück zum Hundeheim. Bevor es das Essen für die Zweibeiner gab durften sich die Beagles nach dem Spaziergang noch ordentlich auf dem Platz austoben und die Sonne genießen. Da heute Hundemuttertag war, gab es nach dem Essen noch eine Kleinigkeit für alle Hundemamas. Birgit und Michaela überreichten den Hundemamas eine Rose sowie Pralinen. Der Tag ist gemütlich ausgeklungen. Es war wie immer schön.

    Dany Kannhäuser

    k 20230514 141634

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 29.04.2023

    Mantrailing Prüfung

    Auch in diesem Jahr richtete die LG Saarland eine Mantrailing Prüfung aus.
    Insgesamt nahmen fünf Mensch-Beagle-Teams an der Prüfung teil, wovon ein Team von der Landesgruppe Sauerland-Siegerland angereist ist. Geprüft wurde einmal Stufe 4B (Stadt) und viermal die Stufe 2A (Wald) und 2B (Stadt). Als Richterin für alle Prüfungsstufen kam Frau Dr. Claudia Wigger. Zur Prüfung der Stufe 4B reiste noch Stephanie Klippel an, da man für diese Stufe zwei Richter benötigt.
    Um 9 Uhr trafen sich die Teilnehmer der Stufe 2 und bereits um kurz nach 8 Uhr das Team der Stufe 4 mit den Richtern und der Prüfungsleiterin auf dem Schulhof in Kirkel-Altstadt.
    Während das Team der Stufe 4 B geprüft wurde, hat unsere Vorsitzende einen Tisch mit Verpflegung aufgebaut, damit sich die Teilnehmer und die Helfer mit Kaffee, verschiedenen Getränken, belegten Brötchen und Kuchen während der Prüfung, die mit 5 Teams sehr Zeitintensiv ist, stärken konnten. Danach wurden die Teams der Stufe 2 im Stadtteil in Kirkel- Altstadt geprüft und im Anschluss ging es zum zweiten Teil in die Wälder von Altstadt. Alle Teams konnten ihre Prüfung erfolgreich bestehen und bekamen noch weitere Tipps für zukünftige Trails mit auf den Weg. Nachdem die Unterlagen in unserem Hundeheim fertig waren und die Urkunden und Schleifen feierlich übergeben wurden, gab es noch ein gemeinsames Abschlussessen. So konnte ein erfolgreicher Tag ausklingen. Ein großes Dankeschön geht an die beiden Richterinnen Dr, C. Wigger und S. Klippel, an unsere PL Birgit, an die Versteckpersonen, an die Ortskundigen, welche die gesamte Prüfung mitgelaufen sind und an die Mitglieder die Kuchen und Salat gespendet haben.

    Dany Kannhäuser

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 23.04.2023

    Kriminalwanderung

    Heute waren die Saarbeagles wieder als Sondereinsatzkommandoteam Soko Wuff unterwegs um einen spannenden Fall über „das gestohlene Collier“ zu lösen. Sechs mutige Ermittler und zwei Einsatzleiterinnen waren mit insgesamt acht Superspürnasen unterwegs um das gestohlene Collier von Elisabeth Stein von Kammer zu finden. Elisabeth Stein von Kammer feierte anlässlich ihres 50. Geburtstages am wunderschönen Schwanenweiher in Homburg eine Feier. Auf dieser Feier verschwand das mit Diamanten besetze Erbstück ihrer Großmutter spurlos. Das Soko Wuff Team fand auf einem Rundwanderweg, dank der Superspürnasen, entscheidende Hinweise um den Fall letzten Endes aufzuklären und das Collier der rechtmäßigen Besitzerin wieder zu geben. Im Anschluss an die erfolgreichen Ermittlungen wurden den Sechs mutigen Ermittlern noch ihre Urkunden für den erfolgreich gelösten Fall übergeben. Danach fuhren die Zwei und Vierbeiner ins Vereinsheim um sich zu stärken. Die Superspürnasen durften sich nach ihrem Einsatz noch auf dem Platz austoben. Es war ein schöner und vor allem spannender Tag für das Team der Soko Wuff und die Superspürnasen.

    Dany Kannhäuser

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 05.03.2023

    Spaziergang und Mitgliederversammlung

    Heute trafen sich wieder einige unser Landesgruppenmitglieder zum Spaziergang. Da Thomas erkrankt war führte uns heute Martin durch die Wälder und Felder von Altstadt. Insgesamt waren es doch gute 6,8 km Wegstrecke, welche die Beagles mit ihren Zweibeinern zurück legten.
    Wieder am Hundeheim angekommen wurden zuerst die Hunde versorgt bevor es dann für die Zweibeiner leckeres Gulasch mit Klößen und Rotkraut gab. Zum essen, sowie zur anschließenden Mitgliederversammlung kamen noch einige Mitglieder hinzu, welche beim Spaziergang nicht dabei waren. Bevor es mit der Mitgliederversammlung los ging, durften sich die Beagles nochmal ordentlich auf dem Platz austoben.
    In der Mitgliederversammlung wurden zuerst die letzten beiden Jahre Revue passiert und einige Punkte der Tagesordnung durchgesprochen bevor es dann an die Wahl des Vorstandes ging. Die Wahlen des Vorstandes fanden immer einstimmig mit je einer Enthaltung statt. Die erste Vorsitzende bleibt weiterhin Birgit Posth. Als Schatzmeisterin und stellvertretende Vorsitzende wurde erneut Michaela Hornung gewählt. Als Schriftführerin wurde Dany Kannhäuser neu in den Vorstand gewählt, da Martin Becker nicht mehr zur Wahl stand. Wir bedanken uns bei Martin Becker für seine Amtszeit als Schriftführer und möchten an dieser Stelle auch ein DANKE an Birgit und Michaela sagen, die seit Gründung der Landesgruppe dieses Amt inne haben. Es war wie immer ein schöner Sonntag bei den Saarbeagles.

    Dany Kannhäuser

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 05.02.2023

    Spaziergang

    Zum Spaziergang am 05. Februar 2023 hatte unser "Maskottchen Cara" mit Freundin "Jarina" eingeladen. Los ging es, wie immer, um 11.00 Uhr in Sulzbach-Schnappbach am Ausflugsgasthaus "Bayrisch Zell". Leider mussten einige krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Somit war es eine kleine Truppe, die sich auf den Rundweg, bei einigermaßen gutem Wetter machten.
    Der Rundweg, endete auch wieder am Gasthaus, in dem ein großer Tisch für uns Zweibeiner mit unseren Vierbeinern reserviert und schön dekoriert war. Schnell hatten alle die Speisekarte durchgelesen und auch etwas gefunden, so dass wir auch schnell unser Essen bekamen bevor eine etwas größere Gesellschaft bewirtet werden musste. Zum Nachtisch gab es Kuchen und Eis.
    Nach einigen Gesprächen über DIS und DAS machten sich ALLE auf den Heimweg.
    Auch wenn unsere Hunde dies mal, nach dem Essen, nicht auf den Hundeplatz noch frei laufen konnten, ging mal wieder ein schöner Sonntag zu Ende.

  • 08.01.2023

    Spaziergang

    Für unseren ersten Spaziergang im Jahr 2023 meinte es das Wetter einmal wieder nicht gut mit uns.
    Einige Zweibeiner haben sich aufgrund des Wetters für den Spaziergang abgemeldet und sind erst zum Mittagessen in unser Hundeheim gekommen.
    Daher hat der Vorstand ganz kurzfristig den Treffpunkt verlegt, da sich nur noch 4 Zweibeiner auf eine kleine ca. 1 stündige Runde über die Feldwege am Brandweiher vorbei durch das kleine Wäldchen in Altstadt auf den Weg gemacht haben. Den geplanten Sektempfang (natürlich alkoholfrei) und die Glückskekse, gespendet von unserer 1. Vorsitzenden, gab es dann erst im Hundeheim und nicht wie geplant vor dem Spaziergang. Nach dem Essen konnten unsere Beagles trotz des Wetters auch noch etwas auf unserem Platz toben. Wenn es auch nur eine kleine gemütliche Runde war, war es wie immer ein schöner Sonntag mit der LG.

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • 27.11.2022

    Kriminalwanderung

    Zum letzten Treffen der LG Saarland für dieses Jahr, hatte sich Christiane etwas Besonderes einfallen lassen. Eine Kriminalwanderung durch den Kirkeler Wald. Die 14 Teilnehmer mit ihren Vierbeinern ermittelten an verschiedenen Hinweispunkten im Wald den Mord an einem 50 jährigen Mann. Die verschiedenen Stationen wurden vorab von Christiane unter Mithilfe von Michaela und Birgit, die auch unser „Telefonjoker“ war, toll präpariert und so konnten sich die „Kommissare für einen Tag“ richtig austoben. Nachdem alle Stationen durchlaufen waren, wurden alle Beweise die dort gefunden wurden, nochmal zusammengetragen, und so konnte dann der Täter (mehr oder weniger) eigenständig ermittelt werden. Danke an Christiane für diese tolle Idee und Umsetzung. Anschließend wurde im Vereinsheim, das weihnachtlich geschmückt war und für jeden Anwesenden ein kleines Präsent zum 1. Advent auf dem Tisch stand, noch zusammen gegessen und Birgit ließ das vergangene Jahr nochmal Revue passieren. Nach einer kurzen Vorschau auf die Termine für das Jahr 2023 endete dann am Nachmittag dieser tolle Tag.
    Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Bekannten und allen Hundefreunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023. Wir sehen uns hoffentlich in alter Frische nächstes Jahr wieder.

    Bericht: Martin Becker

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • Oktober 2022

    Beaglediplom, Mantrailing Prüfung und Beaglespaziergang

    Der Oktober war bei unserer Landesgruppe dieses Jahr vollgepackt mit Terminen.

    Am 01.10.2022 fand unsere diesjährige Beaglediplom Prüfung statt. Acht Teilnehmer(innen) versuchten sich mit ihren Vierbeinern an den verschiedenen Stufen des Beaglediploms. Alle Teams haben sich hervorragend geschlagen und bestanden die Prüfung mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

    Am 22.10.2022 veranstalteten wir eine Mantrailing Prüfung. In verschiedenen Stufen starteten sechs Beagles mit ihren Zweibeinern. Viermal Stufe 1, einmal Stufe 2, und einmal Stufe 3. Morgens ging es zunächst durch die Straßen von Kirkel Altstadt. Die Trails waren sehr anspruchsvoll aber auch sehr fair von der Prüferin Christiane gelegt worden. Ein Team bestand den ersten Teil leider nicht, und hat das Ziel somit nicht erreicht. Gegen 13.00 Uhr ließen wir die Stadt hinter uns, und gingen zum zweiten Teil der Prüfung in den Wald rund um Kirkel Altstadt. Auch hier haben alle Teams ihr Können unter Beweis gestellt und haben alle die Versteckpersonen gefunden. So wurde der zweite Teil von allen Teams erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und auch ein großes Dankeschön an unsere Versteckpersonen Simone, Heike und Andreas. Es war ein sehr anstrengender, aber doch erfolgreicher Tag.

    Am 30.10.2022 veranstalteten Simone und Andreas unseren Oktoberspaziergang. Bei sommerlichen 25° ging es rund um Heckendalheim. Auf der tollen Strecke über die Felder des Mandelbachtals überraschte uns Andreas mitten im Wald mit kühlen Getränken und kleinen Snacks. Vielen Dank dafür. Nach kurzer Stärkung ging es auf die letzte Etappe zurück zum Startpunkt. Mit einem gemeinsamen Mittagessen im „Dorfkrug“ beendeten wir diesen tollen Tag. Bis zum nächsten Mal.

    Bericht: Martin Becker

    Bilder---> Bildergalerie

     

  • September 2022

    ZZP und 2. SRHA

    Das Wochenende der LG Saarland ist zu Ende und ich glaube, die ganze Arbeit hat sich gelohnt.
    Am Samstag bei der ZZP hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt und es waren Gummistiefel und Regenbekleidung angesagt. Es hat teilweise wie aus Kübeln gegossen, aber wir haben uns davor nicht beirren lassen, und haben die ZZP mit einigen kleinen Pausen durchgezogen.
    An dieser Stellen danke an unsere beiden Richter Herr H.Klemann und Herr W.Trumpfheller und an ALLE Teilnehmer und natürlich herzlichen Glückwunsch an die bestandenen Hunde, für die es auch manchmal sehr nass und unangenehm war. 

    Am Sonntag bei der 2. Spezial-Rassehunde-Ausstellung der LG hat der Wettergott mit dem Wetter nur GUTES getan. Morgens war es noch etwas nebelig und feucht, aber dann ist die Sonne rausgekommen und alle waren sehr gut gelaunt und froh. Es war für mich eine Ausstellung, bei der ich so das Gefühl, im Ring und um den Ring, hatte, die Atmosphäre war fröhlich und gutgelaunt, wie es leider nicht immer auf Ausstellungen so ist.
    Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und für Die, die nicht vorne mit dabei waren. Nächstes Jahr einfach nochmal zu unserer Ausstellung kommen und vielleicht klappt es ja dann.
    Auf diesem Wege auch nochmal ein großes DANKE an unseren Richter Herr Herbert Klemann und an die Aussteller fürs Melden und fürs Kommen ins Saarland.
    Den größten DANK möchte ich an die LG Mitglieder und meine Vorstandskollegen richten, die diese beiden Tage auf dem Hundeplatz möglich gemacht haben und fleißig geholfen haben, dass das WE so reibungslos verlaufen ist, denn ohne EUCH ist so etwas nicht möglich. DANKE!!!!!

    Bericht: Birgit Posth

    Bilder---> Bildergalerie

  • 07. August 2022

    Beaglespaziergang am 07.08.2022

    Heute waren wir wieder mit den Beagles unterwegs. Gemeinsam mit Maskottchen Cara wanderten wir auf den Spuren von Karl May durch das schöne Ruhbachtal. Inklusive Abkühlung in der Ruhbach und anschließendem Essen in Bayrisch Zell genossen 9 Mitglieder diesen schönen Tag.

    Bericht: Martin Becker

    Bilder---> Bildergalerie

  • 10. Juli 2022

    Beaglespaziergang am 10.07.2022

    Dieses Mal führte uns Thomas über den „Grenzsteinweg“ auf der ehemaligen „Alte Rohrbacher Straße“ durch den Wald rund um Furpach. Der Rundweg ist toll gelegen, und so hatten 7 lauffreudige Zweibeiner, 7 Beagles und Maskottchen Cara einen schönen Vormittag auf der damaligen Landesgrenze zwischen den Königreichen Bayern und Preußen. Danach ging es wie immer auf den Hundeplatz zum Mittagessen. Nach dem Essen konnten sich die Hunde noch etwas austoben, bevor es nach Hause ging. Wir hatten wieder viel Spaß.

    Bericht: Martin Becker

    Bilder---> Bildergalerie

  • 12. Juni 2022

    Tag des Hundes
    Den Tag des Hundes organisierten wir gemeinsam mit dem SV Kirkel-Altstadt auf unserer Platzanlage. Es wurden ein Hunderennen und ein Schnupperkurs im Mantrailing angeboten. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen, und so kamen auch viele Besucher, um sich das Hunderennen, das über drei Läufe ausgetragen wurde, anzusehen. Für Speis und Trank war bestens gesorgt, und da sich die Helfer richtig ins Zeug legten, hat alles, vom Aufbau der Bahn und der Zelte am Vortag, bis hin zum Abbau nach der Veranstaltung, über den Bonverkauf, Getränke-, und Essen bestens funktioniert. Nach getaner Arbeit saßen die freiwilligen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung gar nicht möglich wäre, noch einige Zeit bei einem Gläschen zusammen. Alles in Allem war es ein gelungener, sehr heißer aber toller Tag. Bis zum Nächsten Mal.

    Bericht: Martin Becker

     Bilder---> Bildergalerie

  • 15. Mai 2022

    Beaglespaziergang am 15. Mai 2022


     Bilder---> Bildergalerie

  • 10. April 2022

    Beaglespaziergang am 10. April 2022

    Für den Spaziergang der Landesgruppe Saarland war am 10. April wieder Treffpunkt auf dem Hundeplatz in Altstadt. An diesem Tag fand jedoch keine Wanderung in Altstadt statt, da ein paar Tage zuvor berichtet wurde, dass im Wald in der Nähe des Hundeplatzes Giftköder ausgelegt waren. Daher hat der Vorstand kurzfristig beschlossen, den Spaziergang zu verlegen. Thomas hatte sich also eine neue Strecke ausgesucht und ist mit den Spaziergängern in die Nähe des TÜV nach Limbach gefahren. Von dort ging es übers Feld in Richtung Beeden, doch leider mussten unsere Spaziergänger umdrehen, da der Fußweg in Richtung Beeden wegen Überflutung gesperrt war. Es ging also wieder ein Stück zurück in den Kirkeler Wald, um dort weiter zu wandern. Aber auch diese Strecke war nicht möglich, da dort die Wege von umgestürzten Bäumen versperrt waren. Thomas musste die Rute erneut ändern, um nach ca. 1,5 Stunden wieder an den Autos anzukommen. Verantwortlich für Überflutung und umgestürzte Bäume war wohl das Wetter am Tag zuvor, da hatte das Wetter dem April nämlich alle Ehre gemacht und es hatte sehr viel geschneit. Zwar war von Schnee am Spaziergang kaum noch etwas zu sehen, aber von den Folgen. Gegen 13 Uhr kam die Meute dann wieder pünktlich zum Mittagessen am Hundeplatz an. Auch war zu diesem Zeitpunkt der „Palmhase“ schon durch das Hundeheim gehoppelt und hat für jedes Mitglied der LG eine kleine Ostertüte hinterlassen. Wie immer gab es nach dem Essen auch noch den gewohnten Freilauf unserer Beagles.
    Trotz aller Umstände war es wieder ein schöner Tag mit der LG.

     Bilder---> Bildergalerie

  • 06. März 2022

    Beaglespaziergang am 06. März 2022

    Heute war der Freilauf für unsere Beagles nach dem monatlichen Beaglespaziergang gesichert, denn das Wetter hatte uns dieses Mal keinen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach einem etwa 7,5 km langen Rundwanderweg rund um das Industriegebiet Homburg, an dem 13 Zweibeiner, 9 Beagles und Maskottchen Cara teilnahmen, konnten sich unsere Hunde nach einer Verschnaufpause für Mensch und Tier auf dem Platz nach Herzenslust austoben. Die Stärkung, in Form eines guten Mittagessens, tat auch denen, am anderen Ende der Leine gut. So konnten alle Teams das sonnige Wetter noch bis zum späten Nachmittag in vollen Zügen genießen. Wieder einmal war es ein „toller Tag“ mit unseren Hunden.

    Martin Becker

    Bilder---> Bildergalerie

  • 06. Februar 2022

    Beaglespaziergang am 06. Februar 2022

    Am Sonntag, 06. Februar 22 stand bei der Landesgruppe Saarland wieder ein Spaziergang auf dem Plan. Treffpunkt war um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz des SV OG Altstadt und der Wettergott meine es an diesem Tag alles andere als gut mit uns.
    So machte sich auch nur eine kleine Gruppe vom Hundeplatz aus auf eine nur kleine Runde.
    Nach ca. 1 Std. kamen unsere Spaziergänger wieder am Hundeplatz an und nachdem die Hunde trocken gerubbelt waren, freuten sich die Zweibeiner sich im Hundeheim aufzuwärmen. Mittlerweile waren auch die Mitglieder, die morgens die Teilnahme am Spaziergang wegen dem schlechten Wetter abgesagt hatten eingetroffen. Zum Essen waren alle Mitglieder die sich angemeldet hatten anwesend. Wie immer nach dem Spaziergang bekommen wir von unserer Wirtin Marion lecker gekocht. An diesem Tag hatte sie sogar noch eine Suppe serviert, die als Dankeschön an die LG auf ihre Kosten ging. Der Vorstand der LG Saarland hatte nämlich kurzfristig entschlossen, sich bei den Kosten der Reinigungsarbeiten nach der Renovierung des Vereinsheim im Januar zu beteiligen.
    An diesem Tag wollte irgendwie auch kein Zweibeiner nach dem Essen mit seinem Beagle auf dem Platz zum Freilauf, da es wirklich ununterbrochen stark geregnet hatte. Das Wetter war auch schuld, dass es von diesem Beaglespaziergang, ich glaube zum allerersten Mal seit Geschichte der Landesgruppe keine Fotos gibt.

  • 09. Januar 2022

    Beaglespaziergang am 09.01.2022

    Mit einem kleinen Sektempfang, natürlich alkoholfrei, begrüßte der Vorstand der LG die Mitglieder zum ersten Spaziergang in diesem Jahr. Treffpunkt war das „Gasthaus am kleinen Sägeweiher“ in Limbach. Vorbei an überschwemmten Wiesen und durch matschige Wälder führte uns Thomas etwa 6,5 Kilometer rund um Limbach. Neben Regen, Wind, und ab und zu mal trockenen Abschnitten trotzten 10 Zweibeiner mit ihren Hunden dem Wetter und folgten dem „Anführer“. Gegen 13.00 Uhr erreichten wir dann wieder unseren Treffpunkt. Nachdem die Hunde versorgt waren, ging es für die Zweibeiner dann zum wohl verdienten Mittagessen. Anschließend saßen wir noch ein wenig zusammen, bis sich die Truppe dann gegen 15.30 Uhr verabschiedete. Es war mal wieder ein „toller Tag mit unseren Hunden“.
    P.S  Die LG Saarland wünscht allen Hundefreunden ein glückliches, aber vor allem gesundes neues Jahr 2022

    Bericht: Martin Becker

    Bilder--->Bildergalerie

     

  • 07. November 2021

    Beaglespaziergang am 07.11.2021
    Für den monatlichen Spaziergang der LG musste der Vorstand den geplanten Treffpunkt kurzfristig verlegen. Grund war, dass unser Hundeheim wegen Erkrankung unserer Wirtin Marion geschlossen war.
    Also wurde beschlossen, den Treffpunkt nach Kirkel zu verlegen. So trafen sich Mitglieder und auch einige Gäste am 07.11.21 um 11.00 Uhr am Naturfreundehaus in Kirkel.
    Wenn dies auch der zweite Spaziergang innerhalb kurzer Zeit in Kirkel war, war egal, denn Wege gibt es im Kirkeler Wald genügend, sodass Thomas für diesen Termin ohne Probleme eine andere Strecke als zuvor planen konnte.
    Los ging es vom Parkplatz des Naturfreundehauses aus über einen Waldweg in Richtung Limbach, weiter über einen Rundweg um den „Hohen Kopf“, welcher mit 377,1 m die zweithöchste Erhebung im Kirkeler Wald ist. Nach ca. 5,5 km und einer Laufzeit von ca. 1,5 Std. kam die Truppe wieder am Parkplatz an. Nachdem alle Beagles versorgt waren, wurden die Spaziergänger und natürlich unsere Beagles im Naturfreundehaus erwartet, sowohl von Mitgliedern, die nicht mit zum Spaziergang waren, als auch von der Wirtin mit ihrer Belegschaft. Zügig wurde das Essen serviert und auch an unsere Beagles wurde gedacht. Nachdem alle satt und zufrieden waren, wurde natürlich auf Nachfragen auch noch die Hunde mit Leckerlies versorgt. Trotz der kurzfristigen Verlegung des Treffpunktes, bei dem kein Freilauf der Hunde möglich und das Wetter auch ziemlich nass war, war es ein schöner Tag mit unseren Beagles.

    Bilder--->Bildergalerie

     

  • 17. Oktober 2021

    Beaglespaziergang am 17.10.2021
    Nachdem durch 3 Veranstaltungen der LG im September kein Spaziergang war, war aber im Oktober wieder Treffpunkt um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz des SV OG Altstadt zum gemeinsamen Spaziergang. Thomas führte die kleine Gruppe ca. 1,5 Std. vom Hundeplatz aus in den Wald, über die Teufelsbrücke ans Industriegebiet „Am Zunderbaum“. Dieses gehört zum Teil zur Gemeinde Kirkel, Ortsteil Altstadt und zum Teil zur Stadt Homburg. Die Gruppe lief am Industriegebiet vorbei bis nach Homburg, ein Stück an der B 423 entlang, bis fast zur Baustelle an der Autobahn Homburg, von wo es dann wieder in den Wald ging. Parallel zur Bahnstrecke Homburg – Neunkirchen ging es dann durch den Wald wieder zurück über die Teufelsbrücke zum Hundeplatz. Während sich die Spaziergänger im Hundeheim stärkten, konnten sich unsere Hunde etwas ausruhen, bevor sie auf dem Platz noch etwas toben konnten. Ein schöner Sonntag bei der LG ging nach gutem Essen, leckeren Kuchen, guten und netten Gesprächen und vor allem aber glücklichen Hunden am frühen Abend zu Ende.
    Thomas Hornung
    Bilder--->Bildergalerie

     

  • September 2021

    ZZP, BD Prüfung und 1. SRHA

    Im September gab es bei der LG Saarland keinen Spaziergang, denn der Monat war mit drei anderen Terminen schon voll ausgelastet. Am 11. September 2021 war eine ZZP geplant, am 25. September war die Beagle Diplom Prüfung angesetzt und am 26. September war die 1. Spezial-Rassehunde- Ausstellung angemeldet, also somit wollten wir keinen Spaziergang planen.
    Die ZZP (Zuchtzulassung) am 11. September war mit 16 angemeldeten Beagles schon eine Veranstaltung, die wir wegen den Corona-Bedingungen beim Ordnungsamt anmelden mussten. Aber es gab für uns keine Probleme und die Veranstaltung wurde vom Ordnungsamt mit einigen Auflagen genehmigt und durchgeführt, genauso wie die beiden folgenden Veranstaltungen am 25.+ 26. 09.2021. 16 gemeldete Beagles war eine zufriedene Anzahl und unsere Richter Frau Uschi Steinbeisser und Herr Wolfgang Trumpfeller mussten auch bei allen 16 Hunden nicht das ganze Programm bewerten. Einige brauchten nur noch den Wesenstest zu machen andere hatten die Schussfestigkeit schon im Vorfeld bestanden und so war es ein sehr aufgelockerter Tag für die Richter und die Hundebesitzer. Für Essen und Getränke war bestens gesorgt und die LG konnte sich auch über Kuchenspenden von den LG Mitgliedern freuen. Das Wetter hatte es gut mit uns gemeint, sodass wir auch nach dem Aufbau pünktlich um 10:00 Uhr mit der ZZP beginnen konnten. Ein Beagle mit seinem Herrchen hatte einen Tag vorher abgesagt und somit waren es nur noch 15 Hunde. Nach ungefähr 3 Stunden hatten bis auf einen Beagle alle die ZZP bestanden. Die Richter haben mit einem kurzen Bericht die Unterlagen ausgegeben. Die LG konnte jedem noch eine gefüllte Futtertasche mit auf den Heimweg geben. Michaela und Ich haben mit den Richtern noch ein wenig zusammen gesessen, etwas gegessen und über das Eine oder Andere geredet und somit verging die Zeit wie im Flug an dem Tag und wir konnten dann nach dem Aufräumen auch nach Hause fahren. Herzlichen Glückwunsch an die Hunde und besonders an unsere LG-Hunde: Cara-Bella, Talia und Irish Coffee zur bestandenen ZZP.
    Nach 14 Tagen Pause dann, stand das große Wochenende mit der BD Prüfung und der Ausstellung vor der Tür. Für die BD-Prüfung gab es ja im Vorfeld nicht so viel vorzubereiten, aber trotzdem mussten wir doch Vorarbeit leisten. Es waren 9 gemeldete Hunde wobei auch hier einer zwei Tage vorher abgesagt hat. Nachdem unserer Richter Herr Heinrich Quast am Freitagabend angereist war, konnten wir am Samstagmorgen nachdem auch alles für die Prüfung aufgebaut war pünktlich um 10:00 Uhr mir der Prüfung beginnen. Natürlich waren wie immer alle aufgeregt, ob es heute auch mit den über Monaten geübten Schritten, Handzeichen und Befehlen für die Hunde so klappt. Aber am Ende der Prüfung haben unsere 8 Beagle die Prüfung bestanden. Sie waren in verschiedenen BD-Stufen gelaufen. Beim BD - A waren es 3 Beagles, beim BD - B waren es 2 Beagles, bei BD - C-Sport war ein Beagle und 2 Beagles haben die BH (Begleithundeprüfung) abgelegt. Auch am Prüfungstag wurden wir mit Würstchen und Nudelsalat und nachher mit Kuchen beköstigt. Auch dieser erfolgreiche schöne und trockene Tag musste mal zu Ende gehen. Das Wetter hat auch gut mitgespielt.
    Der Tag danach am Sonntag, stand die Ausstellung auf dem Kalender und dazu mussten wir noch einige Vorarbeit machen.
    Der Sonntag (26.09.2021) hat für einige LG Mitglieder schon sehr früh morgens um 7:00 Uhr begonnen. Es mussten Zelte für den Eingang bzw. Einlass und für den Richter und das Ringpersonal aufgebaut werden. Die Pokale und alle Utensilien was für eine Ausstellung nötig ist musste aufgebaut und platziert werden. Mit unseren fleißigen LG Mitgliedern hat das wie immer reibungslos geklappt, danach wurden Jedem seinen Aufgabenbereich zugeteilt und auch diese Veranstaltung konnte pünktlich um 8:30 Uhr mit dem Einlass begonnen werden. Am Einlass waren 3 Personen eingeteilt, denn es mussten ja Corona bedingt nicht nur die Impfpässe der Hunde kontrolliert werden, nein es musste auch der Zweibeiner nach der 3G-Regel kontrolliert werden und jeder Aussteller bekam am Eingang seine Ausstellungsunterlagen, das haben unsere "3 Damen vom Grill" gut gemacht und keiner durfte ohne den Beaglestempel das Ausstellungsgelände betreten. Langsam füllte sich unserer Hundeplatz mit Ausstellern und Begleitpersonen, fast jeder hatte auch an ein Zelt gedacht, da wir es ja als eine Ausstellung unter freiem Himmel angekündigt hatten. Auch unsere Richterin Frau Marie-Josée Melchior-Schlechter aus Luxemburg war schon rechtzeitig gekommen um unsere 39 gemeldeten Beagles, Zuchtgruppen, Paarklassen und Kinder die einen Beagle vorführen wollten zu richten und wir konnten auch an diesem Tag pünktlich um 10:00 Uhr beginnen. Die Kuchentheke war aufgebaut und der Grill für die Würstchen war aufgestellt. Unsere LG-Vorsitzende hat die Richterin und ALLE anwesenden Zwei- und Vierbeiner begrüßt, Sie hat die Auflagen, die uns auch zu dieser Veranstaltung gemacht wurden, bekannt gegeben und erläutert. Es war alles gut organisiert und jeder wusste was er zu tun hat, egal ob es unsere Kuchenfrau, unser Grillmann, unser Fotograf, unser Ringpersonal oder unsere Damen am Eingang waren, alles ist gut gelaufen. Und dann kam das Wetter............... nach ungefähr einer Stunde wurde es immer dunkler, und der Wettergott fing so an zu weinen, sodass wir einiges umorganisieren mussten und über das Eingangszelt eine Plane ziehen mussten, es war auf den Moment so Sch............................. Nach einem ganz kurzen heftigen Platzregen hat die Richterin das Richten weiter bei Regen mit Regenmantel und Schirm durchgezogen. Es war so nass!! und es hat auch noch einige Zeit gedauert, bis der Regen ganz aufgehört hatte, aber die Aussteller haben alle mitgemacht, was uns sehr gefreut hat. Auch an diesem Tag gab es nach der Ausstellung bei der Abgabe der Unterlagen für jeden Hund eine gefüllte Futtertasche und für jeden Zweibeiner ein Glas Sekt (natürlich alkoholfrei). Unsere Vorsitzende hat bei ihrer Schlussrede, bei der Sie sich bei der Richterin und bei allen Anwesenden bedankt hat, auch noch eine kleine Verlosung unter allen gemeldeten Hunden gemacht. Es wurden 2x 20,- € und 6x 10,-€ Gutscheine der Firma Happy Dog verlost . Die Lose wurden von Felix gezogen. Des Weiteren wurde ja im Vorfeld schon die Regelung 15, 30, 50 und 70 angekündigt. Leider hat es zu 50 und 70 nicht gereicht aber die 15 ging an Frau Kubec, die 30 an Frau Smulders und die weiteste Anreise, die der LG Vorstand dann noch beschlossen hatte, ging an Fam. Knappe.

  • 22.08.2021

    Beaglespaziergang am 22.08.2021

    Nach dem Regen ist vor dem Regen. Genau diese Zeitfenster haben die 8 Beagler am Sonntag getroffen, um die monatliche Wanderung durchzuführen. Um 11.00 Uhr ging es auf dem Parkplatz des Naturfreundehauses Kirkel los. Thomas hatte den etwa 6 km langen schönen Rundweg ausgesucht. Zunächst ging es einige Zeit nur Bergauf. Oben angekommen ging dann der richtig tolle Wanderweg durch den Felsenpfad Kirkel los. Vorbei an sehr vielen Felswänder, an denen übrigens auch Kletterer ihr Können beweisen, ging es über den schmalen, sehr anspruchsvollen Wanderweg quer durch diese wunderschöne Landschaft. Nach einigen kurzen Verschnaufpausen, machten wir uns wieder auf den Rückweg zum Treffpunkt, wo es auch pünktlich zum Eintreffen gegen 13.00 Uhr wieder anfing, sehr stark zu regnen. Wir fuhren zum Mittagessen zurück auf unser Vereinsgelände, wo auch am Nachmittag die Hunde wieder eine kleine Regenpause zum herumtollen auf dem Hundeplatz ausnutzten. Am späten Nachmittag machten sich dann alle wieder auf den nach Hause Weg. Es war mal wieder ein „toller Tag mit unseren Hunden“ und wir freuen uns schon auf`s nächste Mal.

    Bericht und Bilder: Martin Becker
    Bilder----> Bildergalerie

  • 25.07.2021

    Beaglespaziergang am 25.07.2021

    Gut gelaunt und voller Vorfreude konnten wir uns nach langer „Coronapause“ mal wieder zu einem Spaziergang treffen. Das empfanden zumindest die 18 Zweibeiner mit ihren Hunden, die sich am Sonntag an unserem Hundeplatz einfanden, um einen gemeinsamen, Corona konformen Spaziergang bei herrlichem Wetter zu machen. Dass wir uns schon lange nicht mehr gesehen haben, merkte man an den zahlreichen Unterhaltungen während des ca. 5km langen Spaziergangs, der wieder von Thomas ausgesucht wurde. 12 Zweibeiner und 9 Vierbeiner, darunter Maskottchen Cara und „Neuzugang“ Diva wanderten fast anderthalb Stunden durch die Natur, und freuten sich anschließend auf ein gemütliches Mittagessen, das wie immer von unserer Wirtin zubereitet wurde. Danach konnten sich die Beagles nochmal so richtig auf dem Platz austoben. Birgit sammelte noch Spenden für die Flutopfer von Rheinland Pfalz und NRW. Vielen Dank dafür. Nach Kaffee und Kuchen endete dieser von vielen so herbeigesehnte Tag. Wie immer war es mal wieder: „Ein toller Tag mit unseren Hunden“.
    Natürlich hoffen wir alle, dass sich die Corona Lage nicht nochmal drastisch verschlimmert, und wir unsere geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr ohne Einschränkungen durchführen können.

    Martin Becker

  • 20.06.2021

    20.06.2021 Mitgliederversammlung
    Am 20.06.2021 konnten wir unter einem Hygienekonzept unsere Mitgliederversammlung 2021, die ja schon 2x verschoben werden musste, endlich durchführen. Anwesend waren 14 Mitglieder. Es wurden keine Gäste zugelassen.
    gewählt wurden:
    1. Vorsitzende Birgit Posth
    Schatzmeisterin u. stellvertr.Vorsitzende Michaela Hornung
    Schriftführer Martin Becker
    Es hat sich dadurch nichts im Vorstand geändert.

  • 18.10.2020

    18.10.2020 Beaglespaziergang
    Corona-bedingt kamen heute nur 9 Zweifüßler und 11 Vierfüßler zu unserem Spaziergang. Mit Einhaltung des Mindestabstands ging es dann auf den ca. 6 km langen Rundweg von Altstadt in Richtung Bexbach und wieder zurück auf unseren Hundeplatz. Wie immer konnten sich die Vierbeiner nach dem Mittagessen der Zweibeiner auf dem Platz wieder austoben. Bei sieben Grad Außentemperatur war das auch notwendig. Am frühen Nachmittag machten sich dann alle wieder auf den Weg nach Hause. Wie immer war es mal wieder: „ein toller Tag mit unseren Hunden“
    Martin Becker
    Bilder----> Bildergalerie

     

  • 26.09.2020

    26.09.2020 BD-Prüfung
    Herzlichen Glückwunsch an alle 8 Teams, die am Samstag, den 26.09.2020 zum Beaglediplom und BH Prüfung angetreten sind. Alle Teams haben ihre Prüfungen bestanden. 3xA, 3xB, 1xC Suchen und 1x BH Prüfung. Der Herbst ist voll bei uns angekommen, und so war auch das Wetter. Bei 9° Außentemperatur und Niesselregen haben die Hundeführer und ihre Vierbeiner das Beste rausgeholt und dem Richter blieb nichts anderes übrig, als allen Teams die bestandenen Prüfungen zu bescheinigen. Nach der Prüfung hatte unsere Wirtin schon das Mittagessen vorbereitet. Im vorgeheizten Vereinsheim gab´s Currywurst mit Pommes, und so waren die durchgefrorenen Teilnehmer schnell wieder aufgewärmt. Ein besonderer Dank gebührt unserer Trainerin Michaela Hornung, die alle Teams perfekt auf diese Prüfung vorbereitet hatte. Außerdem möchten wir uns bei der Prüfungsleiterin Birgit Posth, beim Leistungsrichter Bruno Müller und der Anwärterin Michaela Bährle für die fairen Bewertungen bedanken. Wir freuen uns schon auf die nächsten Prüfungen im nächsten Jahr.
    Martin Becker
    Bilder ---> Bildergalerie

     

  • 05.09.2020

    05.09.2020 ZZP
    Unserer diesjährige ZZP am 05.09.2020 war nicht wie immer. Wir konnten sie, zum Glück, unter bestimmten Hygienevorschriften durchführen. Unsere Richter Frau U.Steinbeißer und Herr W.Trumpfheller waren sehr erfreut, dass auch die 7 Teilnehmer, die doch zum Teil eine weite Anreise hatten, mit ihren Hunden pünktlich am Hundeplatz waren, sodass wir um 10.00 Uhr beginnen konnten. Der Ablauf der Prüfung war ganz normal nur mussten alle Hunde auch durch den Formwert, da es ja leider dieses Jahr keine Ausstellungen gegeben hat. Die mussten auch alle wegen Corona abgesagt werden. Leider konnten die Richter 2 Hunde an diesem Tag nicht zur Zucht zulassen, alle anderen sind zugelassen worden. Gegen 13.00 Uhr wurden die Unterlagen und kleine Geschenke der LG Saarland an die Teilnehmer verteilt und somit war der erste Teil des Tages vergangen. Mittlerweile war der Mittagstisch, von unserer Wirtin, fertig und 3 Damen von der LG hatten Kuchen mitgebracht, der Tag konnte so ganz langsam ausklingen und die fleißigen Helfer begannen mit dem Abbau der Zelte. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Helfer der LG, ohne die auch so ein Tag nicht durchgeführt werden könnte, an unsere Backbienen und natürlich an die beiden Richter Frau Steinbeißer und Herr Trumpfheller. Ein schöner Tag in der LG Saarland neigte sich seinem Ende zu und wir sind guter Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr wieder eine ZZP ausrichten dürfen und können.
    Bilder--->Bildergalerie

     

  • 15.08.2020

    15.08.2020 Grillfest und Spaziergang

    Zum Grillfest trafen sich 18 Mitglieder unserer Landesgruppe am saarländischen Feiertag auf unserem Hundeplatz in Kirkel-Altstadt. Das Grillgut wurde vorbereitet, während sich 10 unserer Mitglieder mit ihren Hunden zu einem kleinen Spaziergang bei sehr schwülen Temperaturen aufmachten, den Wald zu erobern. Durch den Altstädter Forst holten sich die tapferen Wanderer richtig Appetit um gegen 13.00 Uhr die Schwenker und die Würstchen zu verspeisen. Auch mit Getränken wurde bei diesem Klima nicht gegeizt. Die Vierbeiner konnten sich nach dem obligatorischen Freilauf auf dem Platz im Pool abkühlen, während die Zweibeiner nach Kaffee und Kuchen am späten Nachmittag so langsam die Heimreise antraten. Unserer Wirtin Marion, die leider an diesem Tag gesundheitsbedingt nicht bei uns sein konnte, wünschen wir auf diesem Wege baldige Genesung. So endete mal wieder „ein toller Tag mit unseren Hunden“
    Martin Becker

  • 12.07.2020

    12.07.2020 Beaglespaziergang
    Vom Treffpunkt auf dem Park & Ride Parkplatz in Limbach, ging es um 11.00 Uhr bei herrlichem Wetter für 10 Vier-, und 12 Zweibeiner auf einen herrlichen, etwa 6,5 km langen Rundweg über schmale Waldwege, breite Feldwege, ein Stück entlang der Autobahn, natürlich immer mit genügend Abstand zum Vordermann, wieder zum Ausgangspunkt am Parkplatz. Dort hatten sich die Vierbeiner ihren Erfrischungsdrink redlich verdient, da es doch in der Mittagssonne ziemlich warm geworden war. Nach der kurzen Fahrt zu unserem Vereinsheim, wurde auch gleich das Mittagessen, wo sich mittlerweile noch 6 LG Mitglieder eingefunden haben, serviert. Danach durften wie immer die Hunde noch zusammen rennen, toben, spielen. Nach dem obligatorischen „Kaffee und Kuchen“ endete am späten Nachmittag mal wieder „ein toller Tag mit unseren Hunden“. Bis zum nächsten Monat.
    Martin Becker
    Bilder---> Bildergalerie


  • 21.06.2020

    21.06.2020 Beaglespaziergang

    Trotz der strengen Hygienevorschriften wegen Covid 19, trafen sich am Sonntag 22 Zweibeiner und 14 Vierbeiner zum ersten Spaziergang seit März wieder an unserem Hundeplatz, um von dort eine schöne Runde um Altstadt zu wandern. Bei angenehmen Temperaturen ging es um 11.00 Uhr unter der Führung von Thomas über Felder und Wiesen ca. 7 km auf einen schönen Rundweg. Nach dem Spaziergang, wo der Mindestabstand wirklich immer eingehalten wurde, ging es zurück auf den Hundeplatz. Nach dem Mittagessen, das ausschließlich im Freien verzehrt wurde, konnten sich die Vierbeiner nach einem Mittagsschlaf wieder auf dem Platz austoben. Am Nachmittag endete dann wieder mal „ein toller, aber etwas außergewöhnlicher Tag mit unseren Hunden“.
    Im Namen des Vorstands der LG Saar möchte ich mich bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Die strengen Hygienevorschriften, die Abstandsregelung und die Maskentragepflicht wurden zu jeder Zeit diszipliniert eingehalten. Dafür ein dickes Lob an euch.
    Martin Becker
    Bilder----> Bildergalerie

  • 01.12.2019

    Spaziergang zum Jahresabschluss 01.12.2019

    Am 01.12.2019 fand bei der LG Saarland der letzte Spaziergang für das Jahr 2019 statt.
    Treffpunkt war der Hundeplatz in Altstadt, von dort ging es mit den Autos dann aber auf den Waldparkplatz Taubental in den Kirkeler Wald.
    Der Vorstand der LG Saarland hat beschlossen, jedem Spaziergänger ein Lunchpaket mit auf den Weg zu geben, da die Strecke etwas länger war als sonst.
    Vom Parkplatz aus ging es über einen schmalen steilen Pfad hinauf, bevor die Spaziergänger wieder auf einen „normalen“ Waldweg kamen.
    Nach 3,5 km Strecke war die Klosterruine in Wörschweiler erreicht und es wurde ein Rundgang über die Ruine gemacht. Auch gab es dort natürlich etwas Zeit um die Lunchpakete zu verzehren.
    Von der Ruine hat man einen wunderschönen Ausblick nach Schwarzenbach zu den römischen Ausgrabungen sowie ins Bliestal bis nach Blieskastel. Nach der Pause ging es dann zurück zum Parkplatz um den Weg mit den Autos zurück nach Altstadt anzutreten. Während die Spaziergänger unterwegs waren, war der „Nikolaus“ auf dem Hundeplatz und hat die Tische für das gemeinsame Mittagessen geschmückt und hat für jedes LG Mitglied und natürlich jeden Beagle eine kleine Überraschung gebracht. Gegen 13.30 Uhr waren die Spaziergänger dann wieder auf dem Hundeplatz in Altstadt und Marion konnte ihr lecker gekochtes Essen servieren.
    Nach dem Essen war Freilauf für die Hunde angesagt und wie jedes Jahr beim letzten Spaziergang gab es eine schöne Tombola.
    So ging der letzte Spaziergang der LG am frühen Abend zu Ende.
    Bilder---->
    Bildergalerie


  • 08.09.2019

    CSS am 08.09.2019

    Die Club-Sieger-Schau des Beagleclub Deutschland richtete in diesem Jahr erneut die LG Saarland aus. Dieses Mal jedoch nicht in einer Halle, sondern auf dem Hundeplatz in Kirkel-Altstadt.
    Den Vorabend zur Clubsiegerschau ließen wir traditionell mit einem bunten Abend im Hotel Hochwiesmühle, mit saarländischem Buffet und einer Hundevorführung von Melanie ausklingen. Es wurde nicht zu spät, denn am nächsten Morgen ging es für Teilnehmer gleich mit der CSS weiter.
    Auch an diesem Tag machte uns das Wetter keine Freude, denn es regnete wieder wie aus Kübeln, was aber die Laune der Teilnehmer nicht trüben konnte.
    Die Arbeiten rund um diesen Event wurden hervorragend von unseren Helfern erledigt. Vom Parkplatz zuweisen, über Aufbau einer tollen Tombola, Grill Aufbau und Bedienung, Brötchen schmieren und sonst auch alle Kleinigkeiten, die normalerweise keiner bemerkt wurden hervorragend gemeistert. So konnte um Punkt 09.30 Uhr mit dem Richten begonnen werden.
    Die erste Vorsitzende der LG Saarland und Ausstellungsleiterin der CSS Birgit Posth begrüßte alle Teilnehmer und Gäste, den Vorsitzenden des BCD Carsten Gartzke, die Richterin Dr. Denise Wegmann Ehrensperger aus der Schweiz, sowie die Sonderleiterin Frau Hornung.
    Die Hunde wurden von ihren Besitzern stolz auf dem Tisch präsentiert, immer darauf Bedacht, das der Vierbeiner perfekt ins Licht gerückt wird. Im Ring konnten dann die Beagles ihr Gangwerk präsentieren. Es wurde Runde um Runde gedreht, bis eine Entscheidung getroffen wurde.
    Um 12.00 Uhr folgte dann eine etwa Einstündige Mittagspause, in der sich die Hundeführer auch mal stärken konnten. Neben „Currywurst mit Pommes“ gab es auch zahlreiche Kuchensorten. Es blieben also keine Wünsche offen und der Hunger war schnell gestillt.
    Etwa um 13.00 Uhr ging es dann zurück ins trockene Zelt auf den Platz. Es wurde weiterhin konzentriert, aber trotzdem mit viel Spaß mit den Hunden gearbeitet, bis alle Entscheidungen gefallen waren, und die Besten in jeder Klasse prämiert wurden.
    Last but not Least ging es um die Tagessieger dieser Veranstaltung und alle warteten schon gespannt auf die Bekanntgabe der Gewinner.
    Mit viel Applaus bedacht, präsentierten dann die Aussteller ihre Gewinnerhunde.
    Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

    Clubsieger und bester Hund der Ausstellung (BOB):
    Jarimani American Idol
    Besitzer: M. Smulders

    Clubsieger (BOS):

    Fanta´s Brand Ipvite to Dence
    Besitzer: M. Meyerolbersleben
    Clubjugendsieger und bester Junghund:

    Fred the vineyardguard
    Besitzer: D. Boruszkowski
    Clubjugendsiegerin:

    Dream Jewel´s Look of Family Delight
    Besitzer: A.I.Mans
    Bester Gebrauchshund:

    Sopwith Camel´s True Gold
    Besitzer: C. Gartzke und N. Langschwager
    Schönster Kopf:

    Erben Korwins Hot Tango
    Besitzer: C. Vaas
    Best Mover:

    Luck Devil´s Qydonia
    Besitzer: A. und S. Knappe

    Es waren zwei sehr schöne, aber auch anstrengende Tage, die jetzt langsam zu Ende gehen. Trotz des Bescheidenen Wetters wurde diese Veranstaltung zu einem tollen Erlebnis.

    Der gesamte Vorstand der LG-Saarland möchte sich bei allen Helfern, Teilnehmern, Gästen und Sponsoren bedanken, die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben.
    Bericht: M. Becker und M. Hornung
    Bilder---->
    Bildergalerie

  • 12.05.2019

    Beaglespaziergang am 12.05.2019

    Unser Mai Spaziergang fand am Muttertag statt. Die Mitglieder der LG Saarland und auch einige Gäste, trafen sich um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz des SV OG Altstadt. Thomas führte die Spaziergänger ca. 1,5 Std. durch den Wald bis zum Jägerhaus und ein Runde über die Felder von Altstadt. Dabei kamen die Spaziergänger an einem Bauernhof und am Brandweiher vorbei. Das Feuchtgebiet am "Brandweiher" ist ein ca. ein Hektar großes Biotop, welches in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Zollbahnhofes liegt. Entlang eines kleinen Bachlaufes ging es schließlich wieder am Jägerhaus vorbei in Richtung Hundeplatz.
    Wie immer, wenn der Spaziergang in Altstadt stattfindet, kehren wir zum leckeren Mittagessen ins Hundeheim ein.
    Nachdem alle gestärkt waren, bekam jede Hundemama noch eine Rose und Pralinen zum Muttertag. Unsere Beagles durften natürlich auf dem eingezäunten Platz ausgelassen toben.
    Nach Kaffee, Kuchen und vielen netten Gesprächen, machten sich die Mitglieder und die Gäste am Nachmittag auf den Heimweg.
    Bilder----> Bildergalerie

     

  • 14.04.2019

    Beaglespaziergang am 14.04.2019

    Am 14.04.2019 trafen wir uns an einer Stelle, von wo wir noch nie einen Spaziergang starteten. Treffpunk war um 11.00 Uhr der Park & Ride Parkplatz in Limbach.
    Von dort führte uns Thomas ein kleines Stück parallel zur Autobahn, vorbei an Sonnenblumenfelder, über Feldwege in den nahe gelegenen Wald, wo er für uns wieder einen sehr schönen, etwa 4,5 km langen Rundweg ausgesucht hatte. Da wir dieses Mal nur 6 Zweibeiner, 6 Beagles und ein Dobermann waren, kamen wir zügig voran. Das Wetter machte uns dieses Mal auch keinen Strich durch die Rechnung, und so kamen wir alle gut gelaunt und hungrig um 12.40 Uhr auf dem Hundeplatz an. Der „Palmhaas“ war schon da, und brachte uns eine kleine Überraschung mit. (Danke an Birgit und Michaela) Nach einer Stärkung konnten die Hunde sich noch etwas austoben. Wir saßen noch in kleiner, gemütlicher Runde bis ca. 18.00 Uhr bei Marion und Joachim, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten. Es war mal wieder „Ein toller Tag mit unseren Hunden“.

    Bilder---> Bildergalerie

  • 17.03.2019

    Beaglespaziergang am 17.03.2019

    Es war mal wieder ein total verregneter Sonntag, an dem wir uns am 17.03.2019 zu unserem monatlichen Beaglespaziergang in Kirkel Altstadt trafen. Nach kurzer Überlegung beschlossen wir trotz des Dauerregens und des heftigen Windes unseren Spaziergang zu starten. Also machten sich 9 Zweibeiner, 5 Beagles und ein Dobermann auf den Weg rund um unser Vereinslokal im Kirkeler Forst. Da das Wetter gar kein Erbarmen mit uns hatte, der Regen und der Wind immer stärker wurden, haben wir uns dafür entschieden, den Spaziergang dieses Mal abzukürzen, und in unser gut geheiztes und vor Allem trockenes Vereinsheim zurück zu kehren. Nachdem die Hunde abgetrocknet wurden, haben wir uns dann auch selbst etwas aufgewärmt und getrocknet. Nach dem Mittagessen bei Marion und Joachim hörte dann tatsächlich der Regen auf und wir konnten unsere Vierbeiner auf der tollen Platzanlage, die uns vom SV immer für unsere Aktivitäten zur Verfügung gestellt wird, noch rennen lassen. Mittags gab´s noch Kaffee und Kuchen für die noch immer leicht angefeuchteten Spaziergänger. Am späten Nachmittag endete dann wieder trotz des bescheidenen Wetters, ein „TOLLER TAG MIT UNSEREN HUNDEN“

    Bilder---> Bildergalerie

  • 17.02.2019

    Spaziergang und Mitgliederversammlung 17.02.2019

    Bei schönem, sonnigen Wetter trafen sich am 17.02.2019 einige Mitglieder der LG und auch Gäste um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz in Kirkel- Altstadt.
    Thomas führte die „Meute“ vom Hundeplatz aus durch den Wald, vorbei am Jägerhaus, über Felder, ein Stück durch das schöne Örtchen Altstadt, bis es wieder in den Wald ging, um nach ca. 1,5 Std. zum Hundeplatz zurückzukehren.
    Nach dem Mittagessen und einer Spielerunde für unsere Beagles begann dann pünktlich um 14.30 Uhr die Mitgliederversammlung der LG Saarland.
    Genau an diesem Tag vor 8 Jahren saßen einige Mitglieder auch im Hundeheim des SV OG Altstadt, damals zur Gründungsversammlung.
    Frau Posth, die seit der Gründung der LG 1. Vorsitzende ist, wurde erneut vorgeschlagen und von den Mitgliedern auch wieder einstimmig
    gewählt.
    Frau Hornung, die ebenfalls seit Gründung der LG Schatzmeisterin ist, wurde auch wieder vorgeschlagen und auch einstimmig gewählt.
    Für das Amt des Schriftführers wurde Martin Becker vorgeschlagen. Auch er wurde einstimmig gewählt.
    Um 15.40 Uhr konnte die 1. Vorsitzende die Versammlung beenden und die Mitglieder saßen zum Teil noch bis zum frühen Abend gemütlich zusammen.

    Bilder---> Bildergalerie

  • 13.01.2019

    Spaziergang 13.01.2019

    Der erste Spaziergang der LG Saarland fand am 13.01.2019 mit 19 Zweibeiner und 11 Vierbeiner statt.
    Schön, dass doch einige Mitglieder und auch Gäste bei dem nicht so tollen Wetter zum Spaziergang gekommen sind.
    Treffpunkt war um 11.00 Uhr auf dem Hundeplatz des SV OG Altstadt.
    Thomas führte die „Meute“ ca. 1,5 Std. vom Hundeplatz aus in den Wald, über die Teufelsbrücke ins Industriegebiet „ Am Zunderbaum“.
    Dieses gehört zum Teil zur Gemeinde Kirkel Ortsteil Altstadt und zum Teil zur Stadt Homburg.
    Die Truppe lief durch das Industriegebiet bis nach Homburg ein Stück an der B 423 entlang, bis es wieder in den Wald ging.
    Parallel zur Bahnstrecke Homburg – Neunkirchen ging es dann durch den Wald wieder zurück über die Teufelsbrücke zum Hundeplatz.
    Nach der Rückkehr wartete eine kleine Überraschung auf die Zweibeiner im Hundeheim.
    Bevor Sie sich stärken konnten, durfte JEDER ein Glückskeks ziehen und musste natürlich seinen Spruch auch vorlesen, das hat die Stimmung, bei dem Wetter, sehr aufgelockert.
    Die Hunde konnten sich in der Zeit etwas ausruhen, bevor sie auf dem Platz nach Lust und Laune toben durften.
    Ein schöner Sonntag bei der LG ging nach gutem Essen, leckeren Kuchen, guten und netten Gesprächen und vor allem aber glücklichen Hunden am frühen Abend zu Ende.

    Bilder---> Bildergalerie

  • 01.12.2018

    Weihnachtsfeier 2018

    Alle Jahre wieder!!
    Am 01. Dezember 2018 war es wieder soweit und einige Mitglieder der LG Saarland sind der Einladung zur Weihnachtsfeier gefolgt.
    Im festlich geschmückten Hundeheim des SV OG Altstadt begann die Feier um 18.00 Uhr mit der Begrüßung durch unsere 1. Vorsitzende Birgit Posth.
    Sie gab den Mitgliedern einen kleinen Rückblick auf das Jahr 2018 und auch eine Vorschau auf das kommende Jahr 2019.
    Sie ehrte Mitglieder, die für die LG auf den Ausstellungen in Offenburg, Ludwigshafen und Karlsruhe den Infostand des BCD betreuten mit einem Präsent für ihr tolles Engagement. Auch Marion und Joachim bekamen ein kleines Dankeschön für ihre liebevolle Bewirtung für das zu Ende gehende Jahr.
    Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder für jeden Anwesenden ein Geschenk und eine schöne Tombola, bei der die Preise von den Mitgliedern gespendet wurden und unsere Schatzmeisterin Michaela durfte nach dem „Weihnachtsessen“ die Lose für die Tombola verkaufen.
    Der erste Preis wurde in diesem Jahr von Frau Silke Berwian gestiftet, ein wunderschönes selbstgemachtes "5D Diamond Painting" Bild
    Als alle Preise der Tombola verlost waren , saßen die LG- Mitglieder in gemütlicher Atmosphäre bis in den späten Abend bei Spaß und guter Unterhaltung zusammen.

    Bilder---> Bildergalerie

  • 18.11.2018

    Spaziergang 18.11.2018

    An unserem Novemberspaziergang in diesem Jahr durfte man nicht so zart besaitet sein.
    Es pfiff ein eisiger Ostwind, als Thomas nach längerer Welpenpause wieder die Gruppe anführte.
    Es freute uns sehr, dass diesmal viele neue Gesichter bei der Wanderung dabei waren. Es ging auch gleich vom Hundeplatz aus in Richtung Bexbach los.
    Der Weg führte durch ein Waldgebiet, dann über die Bliesstrasse nach Niederbexbach. Vorbei an dem Island Pferdehof „Hubertus“,
    Sportplatz von Niederbexbach zurück in Richtung Altstadt. Am Feilbach, den wir auf dem Rückweg kreuzten, durften unsere Beagles noch etwas ihren Durst löschen.
    In Altstadt angekommen, freute sich fast jeder auf eine heiße Tasse Kaffee und Marion hatte auch wieder gut gekocht.
    Die Beagle Meute durfte dann auch sehr bald wieder auf dem eingezäunten Platz und es war auch für sie sehr interessant,
    denn es waren ja auch neue Beagle Kameraden zum Toben da.
    Nach einem Stückchen Kuchen und wie immer gute und lustige Gespräche ging auch dieser Beagle Sonntag zu Ende.

    Bilder ----> Bildergalerie

  • 28.10.2018

    Spaziergang 28.10.2018

    Unser erster Herbstspaziergang am 28. Oktober war eigentlich um den Jägersburger Weiher geplant,
    aber unser Menschliches „Navi“ mit dem Namen Egon hat eine Abzweigung verpasst und daher ging es in den Wald, was aber auf keinen Fall die schlechtere Wahl war.
    Es war ein kühler und windiger Sonntag.
    Die 10 Wanderer und 9 Beagles hatten aber Glück, denn es scheinte sogar etwas die Sonne und sie konnten sich an dem herbstlich, gefärbten Laub erfreuen.
    Zurück am Hundeplatz war der Kaffee Konsum etwas größer als sonst.
    Marion hat wieder gut gekocht.
    Birgit hat zu diesem Spaziergang den Kuchen gespendet, denn sie hatte im Oktober einen runden Geburtstag.
    Nach diesem Gaumenschmaus endete wieder ein schöner Sonntag bei den Saar Beagles.

    Bilder----> Bildergalerie

  • 29.09.2018

    Beagle Diplom Prüfung 29.09.2018

    So sicher, wie der Herbst in das Land kommt, so kommt auch sicher die Beagle Diplom Prüfung bei der LG Saarland.
    An einem Sonnigen, aber kalten Samstag um 11 Uhr startete das Ereignis.
    Michaela hat seit April fest mit den 5 Prüflingen trainiert und somit waren es doch 6 Personen, denen das Herz etwas lauter schlug.
    Unser Leistungsrichter Bruno Müller, konnte mit seiner ruhigen und freundlichen Art jedoch manchen die Angst etwas nehmen.
    Es waren 3 BD- A Teilnehmer und 2 BD- B Teilnehmer.
    Die Prüfung ging auch recht schnell über die Bühne und somit mussten die Teilnehmer nicht so lange auf ihr Ergebnis warten.
    Die Punkte wurden wie folgt vergeben:

    Beagle Diplom A
    Sandra mit Sam 98 Punkte
    Beate mit Jago 100 Punkte
    Egon mit Merle 99 Punkte

    Beagle Diplom B
    Nicole mit Khaleesi 93 Punkte
    Danny mit Emma 92 Punkte

    Die LG Saarland gratuliert allen Teilnehmern ganz herzlichen zu diesem tollen Ergebnis. An dieser Stelle nochmals DANKE an unseren LR Bruno Müller, PL Birgit Posth, Ausbilderin Michaela Hornung und an unseren Fotografen Martin Becker.
    Nach dem „Dienstlichen“ kommt das Gemütliche und Marion hat wieder das Essen genau zur richtigen Zeit fertig gekocht. Es gab Kartoffelsalat mit Lyoner.
    Es war wieder ein schöner Tag bei den Beagler der dann nach Kaffee und Kuchen am Nachmittag zu Ende ging.

    Bilder ----> Bildergalerie

  • 02.09.2018

    ZZP 02.09.2018

    Zu der ZZP der Landesgruppe Saarland waren dieses Jahr insgesamt 12 Hunde gemeldet, zwei der gemeldeten Hunde sind leider nicht gekommen.
    Es war ein trockener, sehr windiger aber nicht sehr warmer Tag und die Helfer der LG hatten schnell alle Vorbereitungen zur Durchführung der Prüfung auf dem Hundeplatz des SV OG Altstadt getroffen.
    Um 10.00 Uhr waren dann auch schon die Teilnehmer mit ihren Beagles vor Ort, dass die Unterlagen durch die Prüfungsleiterin Birgit Posth kontrolliert werden konnten.
    Birgit begrüßte die beiden Richter und die Teilnehmer unserer ZZP und mit etwas Verspätung begannen die beiden Richter Uschi Steinbeißer und Wolfgang Trumpfheller mit der Bewertung der Beagles.
    Acht Beagles haben die ZZP bestanden und sind nun zur Zucht zugelassen.
    An dieser Stelle nochmals HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.
    Zwei Hunde müssen die ZZP leider wiederholen.
    Die Hunde durften nach Abschluss der ZZP auf dem Hundeplatz noch etwas toben und die Teilnehmer konnten sich in unserem Hundeheim noch stärken für die Heimreise.
    Es war ein schöner Prüfungstag mit sehr guter Stimmung.
    Die LG Saarland bedankt sich bei den beiden Richtern, den Teilnehmern und den Helfern der Landesgruppe.

    Bilder ----> Bildergalerie

  • 05.08.2018

    Sommerfest 05.08.2018

    Wie in jedem Jahr veranstaltet die LG Saarland ein Sommerfest. Im Vorfeld wurde ein schöner Spaziergang und einige Hundespiele auf unserem Hundeplatz geplant,
    aber dann war es so heiß, dass alles etwas kleiner ausfiel.
    Thomas führte die Beagles samt Besitzer eine kurze, schattige Runde durch den Altstadter Wald und in dieser Zeit bauten einige Mitglieder den Parcours für die Spiele,
    einen kleinen Hundepool und auch den Grill auf.
    Patrick, unser Saarländischer „Schwenkmeeschder“ machte sich direkt ans Werk, dass das Essen auch fast fertig war, als die Spaziergänger zurückkamen.
    Die Salate und den Kuchen für das Buffet waren Spenden der Mitglieder der LG, denn bei uns im Saarland wird immer gerne „gudd gess“.
    An dieser Stelle nochmals vielen Dank.
    Damit niemand auf seinem Stuhl festklebte, starteten wir die Hundespiele, die auch, hitzebedingt ganz kurz gehalten wurden.
    Es begann mit dem Eierlauf, der über zwei Runden ging und dann noch ein Agilityparcour.

    Gewinner des Eierlaufs waren:

    1. Platz: Beate mit Benjo
    2. Platz: Egon mit Bonny

    Sieger aus dem Agilitiy Wettbewerb war:

    Dany mit Emma

    Nach den Spielen hatten unsere Hunde sehr viel Spaß bei dem Freilauf und auch im aufgebauten Hundepool.
    Dann wurde auch die Kaffeetafel aufgebaut und jeder war froh, dass er sich nicht mehr bewegen musste.
    Es war ein sehr schönes und heißes Sommerfest an dem die letzten erst am Abend wieder den Heimweg fanden.
    Die waren wahrscheinlich doch festgeklebt.

    Bilder ---> Bildergalerie

  • 15.07.2018

    Spaziergang 15.07.2018

    Thomas hatte sich entschlossen unseren Juli Spaziergang wegen des Wetters und damit die Abkühlung unserer Hunde nicht zu kurz kommt, nicht vom Hundeplatz aus zu gehen. Treffpunkt war um 11.00 Uhr der Hundeplatz des SV OG Altstadt.
    Danach ging es mit den Autos nach Limbach zum Gewerbegebiet „An der Autobahn“.
    Wir liefen über einen schönen Feldweg, der parallel zur ICE- Strecke in Richtung Kirkel läuft, vorbei an wunderschönen Feldern mit Sonnenblumen.
    Danach überquerten wir den Mutterbach und es ging weiter Richtung Kohlhof.
    Am Mutterbach gab es eine kurze Pause und unsere Beagles konnten sich im Bach das erste Mal erfrischen.
    Auf dem Rückweg nach ca. 1,5 Std. ging es dann noch an den Gänseweiher, welcher schön im Schatten, etwas versteckt neben dem Feldweg liegt.
    Die weniger wasserscheuen Beagles haben diesen als Gelegenheit zum Schwimmen genutzt und die etwas wasserscheuen Beagles konnten einfach nur etwas trinken.
    Nach dieser zweiten kleinen Erfrischungspause ging es dann wieder zurück an die Autos um zum Hundeplatz nach Altstadt zu fahren.
    Wie es bei uns im Saarland üblich ist, gab es zuerst leckeres Essen, bevor die Beagles auf dem Hundeplatz toben durften.
    Der Sonntag bei der LG ging am späten Nachmittag zu Ende, als unsere Beagles „HUNDEMÜDE“ waren.

    Bilder ---> Bildergalerie

  • 07.07.2018

    k IMG 20180725 WA0001

    Dieses Jahr hat die LG Saarland es mal gewagt einen Infostand im Freien zu betreuen. Auf der CACIB in Ludwigshafen sind diese nicht in der Halle, wie in Offenburg und Karlsruhe, sondern im freien.
    Nachdem der Vorstand einstimmig zugestimmt hatte, sind die 3 vom Saarland (Michaela, Bärbel und Birgit) am Samstagmorgen nach Ludwigshafen gereist. Zuerst Pavillon und Infostand aufbauen dann noch ein Tisch und zwei Stühle ins Zelt, Tischdecke drauf und fertig war das Infozelt des Beagle-Club-Deutschland e.V. Danach ging es fürs 3er Team zum Ring, denn dort betreuten sie unsere Rasse und einige Rassen für den Landesverband Rheinland Pfalz.
    Am Samstag betreute Simone, Andreas und Zorro den Stand. An dieser Stelle nochmals ein Danke an die DREI, denn bei der Hitze war es schon nicht einfach für Zorro. Deshalb haben wir, Michaela und Birgit, beschlossen, am Sonntag keinen Hund mit an den Infostand zu nehmen, denn da übernahmen wir die Betreuung des Standes. Leider konnte unsere zweites Infoteam ( Heike und Martin mit Prisco und Dobi Cara) welche die Infostände in Offenburg und Karlsruhe mit betreuen, an dem WE nicht kommen. Schade, aber Karlsruhe sind sie wieder dabei.
    An dieser Stelle möchte ich mal ein ganz grosses DANKESCHÖN an unsere beiden Teams abgeben, die das ganze Jahr mit dem Vorstand (auf eigene Kosten) die Infostände betreuen.
    k IMG 20180725 WA0002

  • 24.06.2018

    Spaziergang 24.06.2018

    Es war mal wieder an der Zeit, das die Saarbeagles eine Tour machen zu einer Sehenswürdigkeit im Saarland. So hatten sich die im Saar-Pfalzkreis lebenden Beagle-Eltern von Zorro und Wendy dazu bereit erklärt eine Wandertour zum St. Ingberter Hausberg, dem 398 m hohen „Stiefel“ zu organisieren.
    Fast auf der Spitze des Berges steht der Stiefeler Felsen, ein einzigartiger, von Wasser und Wind verformter Buntsandsteinfelsen, der wohl schon in keltischer Zeit Gegenstand religiöser Verehrung gewesen sein mag. Die Form des Naturdenkmals ähnelt einem umgedrehten Schuh oder Stiefel. Neben dem Stiefeler Felsen befindet sich der Teufelsfels: Der 3,20 Meter hohe fünfkantige Monolith dürfte ebenso Kultstätte gewesen sein. Der 3 Meter hohe und fünfeckige Stein soll der Sage nach dem Riesen Kreuzmann als Tisch gedient haben, wenn er gefangene Menschen verspeiste.
    Die in der Nähe stehende bewirtschaftete Schutzhütte des Pfälzer-Wald-Vereins war das erste Ziel unserer Wanderung.
    Der Tag konnte wettertechnisch nicht besser sein für eine solche etwas anstrengendere Bergtour. Bei heiterem Wetter mit angenehmen 20 Grad traf sich die Meute, am Fuße des Berges, am Parkplatz des Gasthaus Fath, wo auch der Abschluss des Tages stattfinden sollte. 17 Menschen waren neben der 11-köpfigen Beaglemeute mit am Start und wurden von den Hunden gerne mitgenommen.
    Um kurz nach 10 startete die Meute und wurde nach dem Überqueren der Autobahn gleich gefordert. Das erste Teilstück führte stramm den Berg hoch über einen schmalen Weg. Durch die schweren Unwetter, von vor 14 Tagen im Saarland, waren die Bedingungen erschwert. Die Stufen, die auf diesem Teilstück den Anstieg normalerweise erleichtern sollten, waren durch die Unwetter weggespült worden und somit wurden alle sehr gefordert.
    Dann war aber nach 300 m der Fußweg erreicht und es ging über einen guten Weg, die Wanderung in Richtung des Stiefels, der schon vom Weg aus in der Höhe zu sehen war, weiter.
    Es wurden natürlich noch einige „Schlenker“ in den Weg eingebaut. Denn bevor die Gruppe zur Rast in der Stiefelhütte einkehren durfte, sollten sie schon noch etwas gefordert werden. Somit war die Freude um so größer als die Hütte erreicht war. Schnell wurden Getränke und Brezel bestellt und vor der Hütte sich auf den Bänken niedergelassen.
    Vor lauter Freude über die Pause wurde das eigentliche Ziel von den meisten übersehen, den das obligatorische Gipfelfoto am Stiefel, haben wir schlichtweg vergessen. Gut, das wir den Felsen am Anfang der Wanderung vom Tal aus gesehen hatten.
    Bei kurzweiligen Gesprächen war der Weg zurück in das Tal schnell bewerkstelligt und die Gruppe saß beim Gasthaus Fath im wunderschönen Biergarten unter den großen Kastanienbäumen zum Mittagessen.
    Da wir Saarländer und Pfälzer bekannt sind als Freunde des guten Essens wurden viele Köstlichkeiten bestellt und auch das obligatorische Stück Kuchen zum Abschluss durfte nicht fehlen.
    Und so ging wieder ein toller Tag mit den Saarbeagles zu Ende an dem sich Menschen und Beagles gemeinsam bestens vergnügt haben.

    Bilder --> Bildergalerie

  • 27.05.2018

    Spaziergang 27.05.2018

    Für unseren Mai- Spaziergang haben wir uns einen sehr heißen Sonntag ausgesucht.
    Thomas führte die kleine Gruppe, die aus 7 Beagles und 6 Zweibeiner bestand, rund um Altstadt.
    Wegen des Wetters liefen wir eine nicht so große Runde, die an einem Bach entlangführte. Unsere Hunde nahmen diese Abkühlung dankbar an und erfrischten sich, einige nutzen den Bach sogar um ein Bad zu nehmen.
    Nach gut einer Stunde kamen wir wieder am Hundeplatz an und die Hundebesitzer freuten sich auch auf etwas kühles und stürmten auch gleich die Gaststätte.
    Während die Hundebesitzer sich Marions Spaghetti Bolognese haben schmecken lassen, ruhten sich unsere Beagles etwas aus, bevor sie ihren Freilauf auf dem Hundeplatz genießen durften.
    Wir hatten wie immer etwas zu reden und auch zu diskutieren. Es war wie immer ein schöner Beagle Sonntag, der nach Kaffee, Kuchen und erfrischender Eisschokolade am späten Nachmittag zu Ende ging.

    Bilder--> Bildergalerie

  • 15.04.2018

    Spaziergang 15.04.2018

    An diesem schönen, sonnigen Sonntag wurde unser Spaziergang, der im November wegen schlechten Wetters abgesagt wurde, nachgeholt.
    Um 10.30 Uhr war für die Wanderer Treffpunkt auf dem Schlossberg in Homburg, der auf ca. 325 Metern liegt.
    Vom Parkplatz aus führte Thomas die Gruppe am Hang des Schlossberges mit schönen Buntsandsteinfelsen vorbei, bevor es steil bergauf zum mystischen Stumpfen Gipfel geht.
    Der Stumpfe Gipfel ist eine keltische Kulturstätte, die von mystischen Ritualen vor 2000 Jahren berichten. Wahrscheinlich diente das kleine Bergplateau unseren Vorfahren als Opferstätte. In einem Felsblock sind Vertiefungen zu erkennen, die an einen Sitz für einen Druidenpriester erinnern. Rund um den geheimnisvollen Ort stehen riesige Eichenbäume, die mit ihren mächtigen Kronen, eine natürliche Kuppelhalle bilden.
    Nach einer kurzen Verschnaufpause von Zwei- und Vierbeinern ging es weiter Richtung Burgruine Hohenburg, auch Burg Homburg oder Festung Hohenburg genannt.
    Die mittelalterliche Burg der Homburger Grafen wurde im 16. Jahrhundert von den Grafen von Saarbrücken zu einer bewehrten Schlossanlage umgestaltet. Unter dem französischen König Ludwig XIV. erweiterte und befestigte der bekannte Baumeister Sébastien le Prestre de Vauban die Zitadelle. Die Festung wurde 1714 zerstört und ab 1981 wurde die Anlage freigelegt und teilweise restauriert. Von der Festung hat man eine tolle Fernsicht in die umliegende Landschaft.
    Unterhalb der Ruine liegen Europas größte und von Menschenhand geschaffene Buntsandsteinhöhlen. In 12 Etagen führen geheimnisvolle Gänge in imposante Kuppelhallen. Teile der Höhlen sind zur Besichtigung freigegeben. In den Höhlen herrscht konstant eine Temperatur von 10 Grad Celsius.
    Das Besichtigen der Höhlen war nicht geplant und auch mit Hunden nicht möglich. So ging es nach ca. 2 Stunden zurück zum Parkplatz und von dort aus auf den heimischen Hundeplatz. Dort angekommen wartete Marion wie immer mit dem Essen auf die hungrigen Wanderer. Auch unsere Hunde durften wieder ausgiebig auf dem eingezäunten
    Hundeplatz toben, bevor am späten Nachmittag wieder ein schöner Sonntag bei der LG endete.

    Bilder zu diesem Spaziergang gibt es wie immer in der Bildergalerie

  • 18.03.2018

    Spaziergang 18.03.2018

    An diesem Sonntag stand wieder der monatliche Spaziergang der LG Saarland auf dem Plan.
    Thomas, der unsere Wanderer immer in und um Altstadt über Wiesen, Felder und Wälder führt, war krank und somit erklärte sich Patrick spontan bereit den Spaziergang zu führen.
    Leider war es diesmal eine kleine Truppe, die sich um 11.00 Uhr vom Hundeplatz des SV OG Altstadt unter der Leitung von Patrick auf den Weg machte.
    Er führte die Truppe fast den gleichen Weg wie im Februar. Nach ca. 1,5 Std. kamen unserer Wanderer zurück zum heimischen Hundeheim. Nach dem Essen mussten unsere Hunde an diesem Sonntag noch ein wenig Geduld haben, bis sie auf dem Platz toben durften.
    Das Warten hat sich aber gelohnt, die Beagles und Cara hatten ihren spaß auf dem Platz und die Zweibeiner bekamen noch leckeren Kuchen.

    Bilder ---> Bildergalerie

  • 18.02.2018

    Spaziergang 18.02.2018

    An diesem kaltem aber trockenen, sonnigen Sonntag trafen sich 29 „Beagler“ mit 19 Hunden zum 2. Spaziergang 2018.
    Zu den Mitgliedern, die fast immer dabei sind, durften wir dieses Mal sehr viele Gäste bei der LG Saarland begrüßen.
    Thomas führte die Spaziergänger von Hundeplatz aus über den Rundweg um Altstadt.
    Dabei ging es über Felder, durch den Wald und auch ein Stück durch das schöne Örtchen Altstadt.
    Nach ca.2 Stunden trafen die Spaziergänger wieder am Hundeplatz ein.
    Wie immer, wenn der Spaziergang in Altstadt stattfindet, kehren wir zum leckeren Mittagessen ins Hundeheim ein.
    Nachdem alle gestärkt waren, durften die Beagles auf dem eingezäunten Platz ausgelassen toben.
    Nach Kaffee, Kuchen und vielen netten Gesprächen, machten sich die Mitglieder und die Gäste am späten Nachmittag auf den Heimweg.
    Es war wie immer ein schöner Sonntag der LG Saarland.

    Bilder---->Bildergalerie

  • 21.01.2018

    Spaziergang 21.01.2018

    16 Beagler mit 13 Beagles trafen sich zum ersten Spaziergang der LG Saarland im neuen Jahr.
    Bei Sonnenschein und Schnee ging es um 11.00 Uhr unter der Führung von Thomas los.
    Er führte die Truppe ca. 2 Stunden über gut begehbare Wege.
    Es ging ein Stück durch den Wald am Jägerhaus vorbei und danach über Felder nach Lappentasch in Richtung Homburg.
    Zurück führte der Weg dann durch ein Industriegebiet, welches früher ein Militärgelände war und zwischen Homburg und Altstadt liegt.
    Der Regen der letzten Wochen und der Schnee am Vortag macht die Planung der Strecke etwas schwierig.
    Nach der Rückkehr und einer Mittagspause für die Zweibeiner im heimischen Hundeheim, war für die Hunde toben im Schnee auf dem Hundeplatz angesagt.
    Es war eine Freude den Beagles zu zusehen, wie sie im Schnee ihre Runden drehten.

    Bilder --> Bildergalerie